#31

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 26.04.2010 23:43
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Wie krank ist das denn??
Der normale Menschenverstand sagt mir, das wird einige Existenzen kosten auf Unternehmer wie auf Fahrerseite!


nach oben springen

#32

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 26.04.2010 23:45
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Im Moment hoffe ich, dass ich nur aufgezogen werde und nächste Woche aus einem bösen Traum aufwache.


nach oben springen

#33

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 26.04.2010 23:53
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Mal angenommen diese Aussage ist sicher, dann fallen mir so Sachen ein wie:

Taxidemo, den Verkehr in Lübeck mal für ne Std. lahm legen
Einztweilige Verfügung gegen die Stadt
Zwanzig Unternehmer stellen einen Antrag auf Erteilung von jeweils 100 Konzessionen pro Unternehmen
und so weiter...


nach oben springen

#34

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 27.04.2010 00:03
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Und wer machts? Keine 2


nach oben springen

#35

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 27.04.2010 00:13
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von HLooP
Und wer machts? Keine 2



Wahrscheinlich nicht mal einer!


nach oben springen

#36

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 07:55
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge
nach oben springen

#37

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 12:31
von Kalle • Besucher | 17 Beiträge

Denn brauchen wir in Zukunft wohl nicht mehr zum Bahnhof oder in die Stadt fahren........


nach oben springen

#38

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 12:47
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Kalle
Denn brauchen wir in Zukunft wohl nicht mehr zum Bahnhof oder in die Stadt fahren........



Stimmt!
Am P + R Parkplatz Hubertus wird mangels Taxihalteplätze ein "Taxi-Silo" für ca, 100 Taxen eingerichtet, wo je nach Bedarf Taxen freigegeben werden wenn Halteplätze in der Stadt zur Verfügung stehen!!

Die, die keinen freien Taxistand finden müssen dann immer wieder zum Silo zurück!!!


nach oben springen

#39

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 14:36
von ZeroboyHL • Besucher | 15 Beiträge

Laut Lach.....


nach oben springen

#40

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 21:26
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Die Verwaltung der Hansestadt Lübeck plant die bedingungslose Auflösung der Warteliste auf Taxikonzessionen. So war es zumindest der heutigen Ausgabe der Lübecker Nachrichten zu entnehmen. Federführend ist hier nach meinem Wissen der Leiter der Zulassungsstelle, Mischa Jelen.

Irreführend ist der Hinweis, dass dies mit der Mietwagenproblematik zu tun hätte. Denn, wie mir berichtet wurde, hat Herr Jelen sich bereits weit vor den aktuellen Auseinandersetzungen für eine Freigabe der Konzessionen ausgesprochen. Still und heimlich wurde also von langer Hand an der Freigabe geplant. Das Lübecker Gewerbe hat nach meinem Kenntnisstand zunächst mehr oder weniger zufällig, keinesfalls jedoch durch die Zulassungsstelle von den Planungen erfahren.

Wir hier im Forum sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, Flagge zu zeigen.

Wer sich als Taxifahrer, Unternehmer, Zentralenmitarbeiter oder Inhaber dafür stark machen möchte, das Schlimmste abzuwenden, auch, wenn nicht alles zu verhindern sein wird, sollte sich hier organiseren.

Mehr Infos und Diskussionraum für registrierte User

http://www.ln-online.de/artikel/2781186


nach oben springen

#41

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 05.05.2010 23:51
von Freibeuter • 82 Beiträge

Was kann uns denn helfen ?
Eine Sammelklage aller existierenden Taxi-Unternehmer? Es geht ja nicht darum unseren Claim abzustecken,sondern schlichtweg ums Überleben in der Branche.Viele von uns haben auf Qualität gesetzt und ein teures Auto am Bein.Kommt jetzt die Dacia-Meute?

Ist die Freigabe rechtlich einwandfrei? Die Erhebung ist 2 Jahre alt,stimmen die Werte noch?
Man sagt,250 Taxen u. Mietwagen verträgt die Stadt. Will man wider besseren Wissen das Taxi-Gewerbe ruinieren?
Ich bin auch von Lübecks grösster Taxizentrale enttäuscht.Hat sie an diesen Plänen mitgearbeitet oder ist sie auch reingelegt worden.

Und Frage:Wird jetzt die Warteliste abgearbeitet und dann wieder ein Riegel vorgeschoben,oder bleibt die Tür in Zukunft Allen geöffnet.
Der Markt würde sich nie regulieren.Das Taxigewerbe verkommt zu kleinen Geldwäschebetrieben,ähnlich unserer Dönerbuden-Schwemme.


nach oben springen

#42

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 06.05.2010 00:42
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Der Markt bleibt offen!
Dereguliert!


nach oben springen

#43

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 07.05.2010 08:53
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Freibeuter
....Ich bin auch von Lübecks grösster Taxizentrale enttäuscht.Hat sie an diesen Plänen mitgearbeitet oder ist sie auch reingelegt worden.....




Ihr solltet mal davon wegkommen, die Lü als die Gewerbevertretung aller Taxen in Lübeck zu verstehen. 80 von 166 Autos sind keine 50%
In erster Linie haben Beirat und GF der Lü das Wohl ihrer Gesellschafter im Auge zu haben. Wenn man sich dann aber dort beispielsweise dafür einsetzt, dass am Kohlmarkt oder Bahnhof mehr Halteplätze eingerichtet werden, hat man aber sicher nicht nur die eigenen Wagen im Hinterkopf.
Zudem wäre ohne die Lü dieses Thema zu diesem Zeitpunkt nicht so an die Öffentlichkeit gelangt, wie dies jetzt der Fall ist, denn von dort kam der Anstoß in Richtung einer politischen Diskussion, so dass jetzt ersteimal die politischen Gremien über die Gesamtsituation beraten.

Deshalb ist es gerade jetzt so wichtig, dass sich alle Unternehmer, aber auch Fahrer auf die Hinterbeine stellen und sich bemerkbar machen. Schreibt Briefe, Eingabe, Petitionen und organisiert euch in der IG-Taxi-Lübeck.

Wer sich jetzt in Zentraledenken und -dünkel vergräbt, hat schon verloren. Denn eines ist klar. Entweder werden die Zentralen sich der Aufnahme weiterer Unternehmer verschließen, um das Auftragsvolumen so konstant wie möglich zu halten, oder, so kann ich es mir bei anderen vorstellen, sie werden Wagen aufnehmen ohne Ende, ohne einen nennenswerten Gegenwert liefern zu können. Denn woher sollen neue Touren kommen? Es gibt sie schlicht nicht. Nicht für Geld, nicht für gute Worte.


nach oben springen

#44

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 08.05.2010 11:24
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Freibeuter
...
Ist die Freigabe rechtlich einwandfrei? Die Erhebung ist 2 Jahre alt,stimmen die Werte noch?
Man sagt,250 Taxen u. Mietwagen verträgt die Stadt. Will man wider besseren Wissen das Taxi-Gewerbe ruinieren?...




Die Frage ist zudem, warum wird das Gutachten geheim gehalten? Warum mußte der Ersteller des Gutachtens sich verpflichten, dieses nicht zu veröffentlichen und schweigt demzufolge auch konsequent über das Ergebnis?

Warum wurden Anträge auf Konzessionserteilung noch vor wenigen Wochen, mit dem Verweis auf §13 PbefG und ein "hier vorliegendes Gutachten" abgelehnt, obwohl da schon die Planungen weit vorangeschritten sein müssen, zu einem Zeitpunkt, als es bereits zu einem Gespräch zwischen Verwaltung, IHK und Landesverband gekommen war?

Wenn der Markt denn laut dem Gutachten 250 Fahrzeuge (Zitat LN) vertrüge, dann darf es rechnerisch ja nur noch nur noch eine weiter Konzession geben, wenn es laut LN derzeit 166 Taxen und 83 Mietwagen gibt.

Ich erwarte von Herrn Jelen, als Vertreter der Verwaltung, dass er öffentlich anerkennt, dass die Lübecker Mietwagenunternehmen in Wirklichkeit und nachgewiesenermaßen Taxiverkehr betreiben.

Vor dem Hintergrund, dass der Mietwagenverkehr in seiner heutigen Form seit Jahrzehnten ohne Rechtsgrundlage von der Stadt geduldet wird (§13), ihnen also soetwas, wie Bestandsschutz zuzubilligen wäre (Gewohnheitsrecht), erwarte ich zudem, dass Herr Jelen als Zuständiger Abteilungsleiter massiv auf die Mietwagenunternehmen einwirkt, die Mietwagenkonzessionen zurückzugeben. Zudem muß bei zukünftigen Erteilungen von Mietwagenkonzessionen ausdrücklich auf das Verbot des taxiähnllichen Verkehrs hingewiesen werden. Ein "das geht so nicht" kann an dieser Stelle nicht akzeptiert werden. Denn und das ist an dieser Stelle ausnahmsweise mal ein Gerücht, Maxi Car soll sich bereits gegen eine Umwandlung ausgesprochen haben.

Weiterhin muß die Zulassungsstelle personell in der Lage sein, den Taxi und Mietwagenverkehr besser zu überwachen. 1 Sachbearbeiter mag ja für die grundlegenden Aufgaben ausreichend sein. Allerdings ist es mir ein Rätsel, wieso der dann große Teile seiner Zeit an der Verkehrsamtskasse eingesetzt wird. Das sagt viel über die Wertigkeit eines nicht unwesentlichen Wirtschaftsfaktors dieser Stadt aus.


nach oben springen

#45

RE: Konzessionsfreigabe !?

in Pflichtfahrgebiet 09.05.2010 10:23
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Beiträge verschoben nach Taxen und Mietwagen vor Gericht


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 103 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: