#1

IG-Taxi-Lübeck für das Gewerbe

in IG-Taxi-Lübeck 17.10.2010 23:17
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

In Absprache mit allen größeren Zentralen und Erklärung durch die Geschäftsführer und Inhaber - im Einzelnen sind dies die Lübecker Funktaxen, Minicar, City-Taxi, Taxi Rüther, Taxi Kurzendörfer und die Taxi Union, sowie zahlreiche, nicht an eine Zentrale gebundene Einzelunternehmer und Fahrer, wird ab sofort die IG-Taxi-Lübeck als Ansprechpartner für die Lübecker Stadtverwaltung, Politik und Behörden auftreten.

Die IG-Taxi wird sich aller Angelegenheiten annehmen, die unternehmensübergreifend für das ganze Lübecker Taxigewerbe von Interesse sind.

Informationsmedien bleiben in erster Linie das Taxiforum Lübeck und e-mail.

Die IG konnte bisher immerhin erreichen, dass das Gewerbe zumindest noch vor Beginn offiziell über die Konzessionsfreigabe unterrichtet wurde. Weiterhin ist die IG in die Gespräche zum aktuellen Tarifantrag eingebunden.
Als kleiner Erfolg ist die, wenn auch nur vorübergehende Einrichtung des Halteplatzes Wahmstraße zu verbuchen. Hier bleibt abzuwarten, wie im Zuge der fortlaufenden Bauarbeiten adäquater Ersatz geschaffen werden kann.

Weiterhin hat die IG eine Stellungnahme anlässlich der Gala zum Norddeutschen Filmpreis vom Theater Lübeck beantragten Aufhebung von Haltestellen und Halteplatz Beckergrube abgegeben. Eine Entscheidung der Verkehrsbehörde hierzu steht noch aus. Wir sind gespannt, wie diese ausfallen wird, denn wir haben sehr deutlich unseren Unmut über die in den vergangenen Jahren überaus nachrangige Berücksichtigung unserer und der Interessen unserer Kunden zum Ausdruck gebracht, die überaus deutlich hinter den sogenannten VIP's zurückzustehen hatten.


nach oben springen

#2

RE: IG-Taxi-Lübeck für das Gewerbe

in IG-Taxi-Lübeck 18.10.2010 21:30
von Wattwurm • 309 Beiträge

Klasse...


nach oben springen

#3

RE: IG-Taxi-Lübeck für das Gewerbe

in IG-Taxi-Lübeck 11.11.2010 09:27
von taxirock • 79 Beiträge

Ich hätte da dann gleich mal was....

Die IG sollte -im Namen aller - in den LN eine Meldung lancieren, daß die Zentralen im Dezember an bestimmten Tagen und Uhrzeiten KEINE Vorbestellungen annehmen-- möglichst 2, 3 mal..

Wie ressourchenfressend die Anrufe für die Zentralen sind sind..(ich würde gern Sylvester um 02.15 einen Wagen, deshalb rufe ich frühzeitig an bla und blubb usw.) kann wohl jeder nachvollziehen..

Ein paar Anrufe könnten so "gestoppt" werden..


nach oben springen

#4

RE: IG-Taxi-Lübeck für das Gewerbe

in IG-Taxi-Lübeck 11.11.2010 20:02
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Wir haben das besprochen.

Solch eine Meldung könnte eher negativ ausgelegt werden. Selbst wenn es mit besten Wünschen, versehen mit ein paar Tipps zur erfolgreichen Taxibestellung verbunden wäre, könnte man zu dem Schluß kommen, dass das Gewerbe vor der Auftragsflut kapituliert. Wie fragte doch ein ehemaliger Senator eines Tages: "Gibt es zu wenig Taxen in Lübeck?...."

Man könnte allerdings darüber nachdenken, ob nicht um 00:00 am 01.01.11 alle Funker nach Hause gehen und die Zentralen erst um 07:00 wieder besetzt werden. Nimmt ja eh keiner Funk-Touren ab. Das dürfte sich wohl durch alle Zentralen ziehen.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 258 Gäste , gestern 360 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: