#1

Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 24.05.2011 18:46
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Allmählich deutet sich an, was wir im Vorwege befürchtet haben. Zwar regiert noch nicht das Faustrecht, aber die Sitten verrohen zunehmend.

Knackpunkt ist hier, zum Glück für die Aussenwirkung, bisher noch nicht der Bahnhof, sondern dass im Polizeijargon und auch schon darüber hinaus als Bermudadreieck bezeichnete Viertel rund ums Hüx.

Hier kommt es an den Wochenenden zu renitenten unerlaubten Bereitstellung nicht nur durch Maxicar, sondern auch durch Fahrzeuge zweier ehemaliger Unternehmer der früheren City-Taxi GmbH. Beide Unternehmen sind dort nach unserem Kenntnisstand ausgeschieden, weil sie nicht bereit waren, sich an die neuen Spielregeln der neuen City-Taxi-Zentrale zu halten.

Beide Unternehmen sind nach unserem Wissen ebenfalls bei den hiesigen Großzentralen abgeblitzt.

Angesprochen auf die Frage, was man vor der Tür des Parkhauses denn immer so an zahlreichen Funktouren fahre, antwortete der Fahrer des einen Unternehmens (3 Fahrzeuge), dass man doch gar keinen Funk habe. Beiläufig wurde dann gleich zum Sprung bereit der Gurt gelöst. Mann darf gespannt, sein, wie es weiter geht, wenn das zweite Unternehmen, wie Phönix aus der Asche demnächst noch ein paar Fahrzeuge hinzubekommt, wie von dortiger Fahrerseite zu hören war....

Was spricht eigentlich dagegen, dass Zulassungsstelle und Ordnungsdienst mal ein paar Stunden Einsteiger spielen?


nach oben springen

#2

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 24.05.2011 21:54
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Tatsächlich festzustellen ist, dass vor dem Parkhaus zeitweises Taxenstau ist, wärend am Falkenplatz jede Menge Taxen stehen! ....sind das die doofen??
Himm... wird langsam unübersichtlich!


nach oben springen

#3

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 26.05.2011 12:34
von Stan • 70 Beiträge

Es sind Fahrer aller Zentralen die dort einladen.Und rechtlich gesehen,ist dies auch kein Problem.


nach oben springen

#4

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 26.05.2011 13:06
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Stan
Es sind Fahrer aller Zentralen die dort einladen.Und rechtlich gesehen,ist dies auch kein Problem.



Aber die "Bereitstellung" schon!


nach oben springen

#5

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 28.05.2011 11:08
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Richtig, taxi-rechtlich ist es fast kein Problem, denn die kollegiale Regelung, nicht in Sichtweite des Standes einzuladen, ist ja nur eine der Fairness. Ich habe jahrelang am Funk gebettelt: "Falkenplatz Erster zum Hüx" - hat kein Schwein interessiert. Und deshalb wird dort auch eingeladen, wenn ich bei Rot an der Ampel stehe, oder ich beim Vorbeifahren abgewinkt werde.

Aber, es geht um die planmäßige Bereitstellung vor dem Parkhaus und zwar in beide Richtungen. Dieser Bereich ist nämlich im Gegensatz zu dem Bereich vorm Hüx vom Stand aus nicht einzusehen. Zwar wäre nach der TO das Bereitstellen ab 2200 durchaus erlaubt, allerdings darf der verkehr hierbei nicht behindert werden.

Und genau das ist hier das Problem. Die Kollegen stehen vollkommen hirnlos kreuz und quer auf der Fahrbahn und scheren sich einen Scheissdreck darum, ob weitere Kollegen oder Privatpersonen dort noch weiterkommen. Nicht erst einmal mußte ich dort mehr als zwei Rotphasen abwarten, weil eine Herde Blechesel gerade dort vor der Tür störrisch waren und partou nicht weiter wollten.

Und das läuft so nicht.


nach oben springen

#6

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 28.05.2011 16:09
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von HLooP

Zwar wäre nach der TO das Bereitstellen ab 2200 durchaus erlaubt, allerdings darf der verkehr hierbei nicht behindert werden.



...und genau das sehe ich nicht so! Die in dem Bereich befindlichen Kneipen und Zappelbuden (sorry „Location“) sind keine "Großveranstaltung". Und somit ist das "Bereitstellen" hier eine Ordnungswidrigkeit!
Auch beim A1 habe ich erhebliche Bedenken, das die Bereitstellung zwischen 22:00 und 06:00 Uhr durch die Lübecker Taxiordnung gedeckt ist!
Dies wurde im übrigen ja auch schon von einem Richter am Landgericht in Lübeck bezweifelt!


nach oben springen

#7

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 28.05.2011 17:17
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Es heißt dort: "Bei Grossveranstaltungen oder anderen Anlässen ..."

Dass die Nachfrage dort vorhanden ist, dürfte unbestreitbar sein.


nach oben springen

#8

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 28.05.2011 18:25
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von HLooP
Es heißt dort: "Bei Grossveranstaltungen oder anderen Anlässen ..."

Dass die Nachfrage dort vorhanden ist, dürfte unbestreitbar sein.



Wir sehen uns am Gericht!!
(gibt Königsberger Klopse)


nach oben springen

#9

RE: Negative Folgen der Konzessionsfreigabe

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 29.05.2011 10:00
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Hm, lecker.


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste , gestern 133 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: