#1

[Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 01.06.2011 21:56
von Lancelote • 72 Beiträge

Sieht es nur so aus, oder schwimmt der alte Kahn Lü knapp unterhalb des Wasserstandes? Die GF zurückgetreten, etliche Klagen mit eigenen Unternehmern verloren, was ist da los?


nach oben springen

#2

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 01.06.2011 22:03
von Lancelote • 72 Beiträge

Ich denke die Konkurrenz ist bald nicht mehr so groß.


nach oben springen

#3

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 01.06.2011 22:17
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Lancelote
Sieht es nur so aus, oder schwimmt der alte Kahn Lü knapp unterhalb des Wasserstandes? Die GF zurückgetreten, etliche Klagen mit eigenen Unternehmern verloren, was ist da los?





Tja, wenn man eine 2-Mann Gesellschaft ist, wie bei City, werden eben Unternehmer, wie z.B der Gründer von Phönix Taxi, auf die Schnelle entsorgt, wenn sie nicht mitspielen wollen, oder sie gehen freiwillig.

Bei über 50 Gesellschaftern haut man sich dann lieber gegenseitig oder dem Lieblingsfeindbild auf die Mütze, anstatt sich ums Wesentliche zu kümmern.

Da müssen die jetzt durch.

Übrigens geht das Gerücht, dass Phönix noch drei Konzessionen hinzubekommt. Weil es, so ein Fahrer, granatenmäßig läuft. Später wolle man dann auch Funk.

Gleichzeitig wurden jetzt gerade nahezu massenhaft Konzessionen zurückgegeben, wie man hört und sieht.


Herzlich willkommen im Taxichaosparadies Lübeck.


nach oben springen

#4

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 02.06.2011 14:07
von Lancelote • 72 Beiträge

Tja Hloop, so wird das Spiel nun mal gespielt. Jedenfalls in dieser Liga. Aber der Gründer von Phönix Taxi ist selbst gegangen, oder besser gesagt wollte nicht die Vertragsbestandteile akzeptieren. Da kann man ja wohl nicht von entsorgen reden. Eher von Verhandlungen ohne Vertragsabschluss. Und weiter nichts. Und zu den Klagen innerhalb der Gesellschaft, nun jeder denkt zunächst erst an sich. Aber wenn sich die GF bei der Lü als kleine Napoleons darstellen und keine Kritik und nicht einmal auf ihre Gesellschafter eingehen gibt es keinen anderen Weg als zu klagen. Unzufriedene Gesellschafter und deren Fahrer sind ein Zeichen von Unentschlossenheit und Uneinigkeit innerhalb der Gesellschaft. Die Fahrer, oder besser viele Fahrer, sind gesperrt aus nichtigen Gründen, sollen bei Verlängerung des Lü-Scheins Geld bezahlen. Und wenn Sie es nicht tun müssen Sie ohne Funk fahren oder gehen zu einer anderen Zentrale. Nennt man das nicht auch Entsorgung??


nach oben springen

#5

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 02.06.2011 14:50
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Ist nichts anderes, oder steht das irgendwo? Ich seh nichts.

Der feine Unterschied: Die Lü steht im Focus, während sich die Probleme der kleineren eher unter'm Deckel halten lassen.

Und über die Einhaltung oder Aktzeptanz von Vertragsbestandtteilen kann man ja trefflich streiten, da muss man nicht Napoleon heißen. Ist aber ein netter Versuch, ein und dieselbe Vorgehensweise vornehm schön zu schreiben.

Aber tröste Dich, auch die Dritte im Bunde bekommt allmählich Probleme mit dem ein oder anderen nicht willfährigen Unternehmer, bzw. dessen Fahrern.

Warum sollten sich Taxifahrer ändern, nur weil der Stall heute ein anderer ist, als noch letzte Woche?


nach oben springen

#6

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 07:57
von Anonymous

Tja, wenn es um die Lü geht werden die Herren Moderatoren empfindlich, sei es aus Freundschaft oder Ergebenheit!!!
diese Seiten lesen sich zum Teil wie das Sprachrohr der Lü für`s gemeine Volk.
Da wird versucht Meinung zu machen,und das, auch ziemlich herb, wie zb. gegen City Taxi während deren Neuorientierung.
Bei 50zig Gesellschaften ist eine intakte Geschäftsführung gefragt??? und??? Beirat??? und??? Steuerberater??? und???+++++
Na ja, beim Schönreden in Sachen Lü, sind sie Herr loop unangefochten Meister!!!
Der Gast hat doch recht wenn er schreibt, dass wäre Feldherrenart!!!
Wer im Haus nicht klar kommt (warum auch immer) stürzt sich gerne auf andere, das lenkt ab ?!?
Denkt mal darüber nach, wer wovon was hat !!!


mfg r. neumann


nach oben springen

#7

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 09:20
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Hallo Gast Neumann,

es gibt nichts schönzureden.

Weder bei der Lü, noch bei Dumpingpreisen, noch bei fragwürdigen Wettbewerbsmethoden, noch bei schwachen Argumenten.

Ich kann in der letzten Antwort auch keine Empfindlichkeiten erkennen. Oder hat ein Vertrag bei City, Mini, Taxiunion einen anderen Zweck, als bei der Lü? Er regelt interne Angelegenheiten. Wer dagegen verstößt, muss für sich eben die Konsequenzen ziehen, oder die Konsequenzen müssen einem aufgezeigt werden.

Aber offensichtlich gilt das immer nur für die zahlenmäßig Kleinen. Bei den Großen kann man hingegen offensichtlich machen und einklagen, was man will - je nach persönlichem Gusto. Und das ist nicht nur in Lübeck so. Wenn mich das stört, dann bin ich offensichtlich parteiisch.

------------------

Davon mal ab, stellt dieses Forum in erster Linie Informationen bereit, von denen die Masse der Lübecker Unternehmer und Fahrer in den letzten Jahrzehnten vollkommen abgeschnitten waren.

Das und die Möglichkeit für jeden Lübecker Taxifahrer mit Internetzugang, sich hier zu informieren und zu beteiligen, die Ängstlichen dürfen das sogar anonym, steht für uns im Fordergrund.


nach oben springen

#8

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 11:01
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von Gast
Da wird versucht Meinung zu machen,und das, auch ziemlich herb, wie zb. gegen City Taxi während deren Neuorientierung.


Quellen?


nach oben springen

#9

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 11:05
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Gast
Tja, wenn es um die Lü geht werden die Herren Moderatoren empfindlich, sei es aus Freundschaft oder Ergebenheit!!!
diese Seiten lesen sich zum Teil wie das Sprachrohr der Lü für`s gemeine Volk.
Da wird versucht Meinung zu machen,und das, auch ziemlich herb, wie zb. gegen City Taxi während deren Neuorientierung.
Bei 50zig Gesellschaften ist eine intakte Geschäftsführung gefragt??? und??? Beirat??? und??? Steuerberater??? und???+++++
Na ja, beim Schönreden in Sachen Lü, sind sie Herr loop unangefochten Meister!!!
Der Gast hat doch recht wenn er schreibt, dass wäre Feldherrenart!!!
Wer im Haus nicht klar kommt (warum auch immer) stürzt sich gerne auf andere, das lenkt ab ?!?
Denkt mal darüber nach, wer wovon was hat !!!


mfg r. neumann



Nur mal so nebenbei....

Für mich gilt jedenfalls, das ich hier nur meine eigene Meinung als „Graupen Fan“ vertrete! Da Du hier freundlicher weise mit Namen zeichnest, würde ich Dir in diesem Zusammenhang mal so nebenbei empfehlen etwas mehr auf nicht in HL zugelassene Fahrzeuge Deines Wirkungskreises zu achten!
Ich hab gerüchteweise am „Bahnhoffunk“ leuten gehört, das dass nicht allen gefällt. Hier ist vielleicht mal etwas Nachsteuern angesagt, bevor das was anbrennt. (sorry war nicht das Thema)

Zu Deinen Ausführungen über die Lü gibt es wohl einen Informationsunterschied zwischen uns zwei.
Intakte Geschäftsführung : ist vorhanden !
Beirat: kann ich nicht wirklich beurteilen!
Intakter Steuerberater: ist vorhanden, und der ist sogar richtig gut!

Einzig die Gesellschafter müssen sich fragen lassen, ob da nicht eher Jahrzehnte lang IHR „geiz ist geil Gedanke“ zusammen mit einzig egoistischen persönlichen Zielen vorherrschte und nun langsam die Erkenntnis reift eine Gesellschaft zu haben, die eher einem nicht steuerbaren Nachkriegstrümmerhaufen gleicht als einer wettbewerbsfähigen modernen Taxizentrale in einer um Marktanteilen konkurrierenden Struktur.

Und wer da was von hat, liegt wohl auf der Hand!!
....die Mitbewerber! Also auch Du und ich!


nach oben springen

#10

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 11:29
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von Graupen Fan
Da Du hier freundlicher weise mit Namen zeichnest, würde ich Dir in diesem Zusammenhang mal so nebenbei empfehlen etwas mehr auf nicht in HL zugelassene Fahrzeuge Deines Wirkungskreises zu achten!


Fährt Herr A. aus H. immer noch bereithaltenderweise in Lübeck herum? Fiel mir länger nicht auf, daher ist die Beschwerde an an die zuständige Behörde auch noch nicht auf dem Weg. Geht aber beim nächsten Mal raus.


nach oben springen

#11

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 12:05
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Rettich

Zitat von Gast
Da wird versucht Meinung zu machen,und das, auch ziemlich herb, wie zb. gegen City Taxi während deren Neuorientierung.


Quellen?




Gibt es nicht, da es eine Falschbehauptung ist. Aber, wenn man es nicht so mit dem Lesen hat...


nach oben springen

#12

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 12:16
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Gast
....Bei 50zig Gesellschaften ist eine intakte Geschäftsführung gefragt??? und??? Beirat??? und??? Steuerberater??? und???+++++
....

mfg r. neumann




Bei 50 Beiköchen braucht es einen Küchenchef und Restaurantleiter und nicht 50 Chefköche, die auf einem Beikoch rumhacken, damit sie ihre eigene Pampe kochen können. Da kommt dann aber nur verdorbener Brei bei raus, wenn man es dann in einen Topf schmeißt.

Ich empfehle hierzu ausnahmsweise mal eine Reality Soap: Rach der Restauranttester http://rtl-now.rtl.de/rach-der-restauranttester.php

Diese Meinungswiedergabe nennt man dann übrigens Metapher.


nach oben springen

#13

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 12:31
von Lancelote • 72 Beiträge

Nein, ich rede gar nichts schön. Ich fragte nur was da los ist. Du hast dann die anderen Zentralen mit einbezogen und darauf habe ich geantwortet. Was bei der Lü los ist hat noch keiner geantwortet. Aber am Bahnhof sagt man, das es das Beste sei den Karren an die Wand fahren zu lassen. Und das gibt doch zu denken. Wenn man bedenkt das die Lü doch die Zentrale war. Schon länger gilt die Lü als nicht reformierbar, und das scheint sich nun zu bestätigen. Und wieder zeigt sich das Du , Hloop, einseitig und parteiisch berichtest. Denn nichts wurde veröffentlicht. Auch wurde nicht nachgefragt von Dir. Wie damals mit City Taxi, von Deiner Seite mit Ironie.


nach oben springen

#14

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 12:57
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Je nach Lesart, Lancelote.

Wenn Du meine zurückliegenden Beiträge liest, erkennst Du, dass das nicht sehr parteiisch ist.

Darüber hinaus bin ich so parteiisch, wie man eben ist, wenn man für einen bestimmten Laden fährt. Du hast Deine Parteilichkeit, oder Loyalität zu "Deinem" Laden ja in ganz besonderer Weise (Der Schwamm liegt fast schon drüber), zur Schau gestellt.
Über einen Fakt zu berichten, den man selbst festgestellt hat (hier das Stillegen von Fahrzeugen), ist etwas anderes, als Betriebsgeheimnisse auszuplaudern. Das hast Du nur damals nicht verstanden, oder aus persönlicher Betroffenheit nicht verstehen können.

Wäre ich über dieses Maß hinaus parteiisch, gäbe es hier jetzt ein Dementi und Deine Meinung hierzu wäre nicht zugelassen. Mehr kann ich zur Meinungsfreiheit nun wirklich nicht beitragen. Ihr habt hier eine Plattform, also nutz sie auch für sachliche Diskussionen zu Themen des Gewerbes. Persönliche Abrechnungen sind hier fehl am Platz.

Aber, um auf die Gerüchte einzugehen:



Fakt in Sachen Lü ist:
Es gibt eine Geschäftsführung, aber es wird darin zukünftig Veränderungen geben. Welche Auswirkungen dies haben wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

Fakt ist ebenfalls, dass eine Teilimmobilie seit zwei Tagen aus baulichen Gründen vorsorglich gesperrt wurde. Wie es damit weiter geht, entzieht sich ebenfalls meiner Kenntnis. Das hier ein Investitionsstau ursächlich ist, wird jeder halbwegs handwerklich begabte Mensch mit bloßem Auge erkennen können.

Fakt ist ebenfalls:
Es sollte sich niemand wünschen, dass die Lü an die Wand fahren wird. Das hätte aus meiner Sicht eklatante Auswirkungen auf das Lübecker Gewerbe. Man könnte sich dann beispielsweise bei Minicar als dann martkbeherrschende Zentrale in den Funk einklagen.


nach oben springen

#15

RE: [Breaking News] Lübecker Funktaxen

in Pflichtfahrgebiet 03.06.2011 13:20
von Lancelote • 72 Beiträge

Es sollte nicht persönlich sein, Hloop. Aber Du schreibst niemand soll sich wünschen das die Lü an die Wand gefahren wird, das aber waren doch Deine Worte am Bahnhof!!! Dieser Satz kam doch von Dir. Es ist schon erstaunlich, wie Du das Ganze jetzt darstellst. Aber jeder denkt zuerst an sich.


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 109 Gäste , gestern 262 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: