#61

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 10:41
von kawasakirosi • 35 Beiträge

@HLooP, Deine Kommentare sind mit Abstand die klügsten und produktivsten. Ich lese Deine Beiträge mit großem Interesse!
Auf das Geschreibsel des sog. Gastes möchte ich aus intellektuellen Gründen nicht weiter eingehen.


nach oben springen

#62

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 12:03
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Ein Taxiforum eignet sich eh schlecht, um höhere intellektuelle Anforderungen zu erfüllen.


nach oben springen

#63

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 12:34
von Anonymous

Zitat von kawasakirosi
@HLooP, Deine Kommentare sind mit Abstand die klügsten und produktivsten. Ich lese Deine Beiträge mit großem Interesse!
Auf das Geschreibsel des sog. Gastes möchte ich aus intellektuellen Gründen nicht weiter eingehen.



kawasakirosi da weiss doch auch keiner wer du bist....ich könnte mich auch yamahapeter nennen , und wer bin ich dann??!! Blödsinn ,oder?
aber wenn ich dein geschreibe so lese , da fehlt es auch an interllekt.....Danke


nach oben springen

#64

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 12:43
von Anonymous

Wir wollen doch keine Kennzeichen nennen , oder??Aber der Service und vor allem der Ton am Bahnhof ist schlechter bzw. rauher geworden.
Und ohne irgendwelchen rassismus auf kommen zulassen ist das verhalten unserer türkischen kollegen am bahnhof eine katastrophe. ( abends)
uhr läuft bevor kunde einsteigt....kunde steigt ein will nach HH vor der tür wird ein guter Preis gemacht auf der Autobahn alles geändert , kofferraum wird von innen geöffnet,keiner steigt aus...kunde wählt das zweite auto , mega alarm vor dem kunden...am samstag erst wird ein kollege abends als scheiss deutscher beschimpft weil er erster am bahnhof ist und und und und....Viele Kunden beschweren sich über diese und weitere frechheiten.....
und das ist wohl schlecht für uns alle............ein stempel den wir nicht gebrauchen können...!!


nach oben springen

#65

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 16:41
von GabeLogan • Besucher | 12 Beiträge

Hallo,
vielleicht sollte man doch Kennzeichen nennen? Hatten wir doch beim HH2 auch und der hat keinen als scheiss deutscher beschimpft. Ist nur den Graupen Fan bissien zu schnell vors Auto gefahren.


nach oben springen

#66

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 16:55
von GabeLogan • Besucher | 12 Beiträge

übrigens, wenn ein türkischer Fahrer einen dutschen als "sch... Deutscher” beschimpft, von mir ein guter rat, pack deine Sachen und verp.....s dich wo du her kommst wenn dir was nicht gefällt. Und an Stelle diesen Kollegen würde ich den jenigen Anzeigen, da ist der P Schein schnell weg.


nach oben springen

#67

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 12.09.2011 23:37
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Grundsätzlich halte ich solche Diskussion über, wer hat zu wem „schei... D od. T“ gesagt für unglücklich! Hier entsteht sehr schnell ob unterstellt oder nicht der Eindruck einer rassistisch eingefärbter Diskussion ! Daher fände ich Formulierungen wie „der Fahrer des Fahrzeug XY“ hat gesagt besser, wenn’s denn überhaupt nötig ist solch interne persönlichen Angelegenheiten zwischen zwei Fahrern hier zu Posten.
Bleibt Geschmacksache!

Richtig ist:
Es ist zu beobachten das der Ton, zumindest in den Nachtstunden am Bahnhof wesentlich rauer geworden ist. Ich selbst fahre nicht jede Nacht, konnte schon aber beobachten, das in den letzten Wochen zumindest drei Auseinandersetzungen zwischen Fahrern stattgefunden haben, die wenn nicht andere Kollegen dazwischen gegangen wären, in eine handfeste Schlägerei ausgeartet wären.
Das finde in sehr bedenklich! Mag man sich über die Gründe Gedanken machen, ein Grund ist mit Sicherheit der dort ständig herrschende PLATZMANGEL auf Grund der neu erteilten Taxikonzessionen.


nach oben springen

#68

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 13.09.2011 08:44
von phantom

Zitat von GabeLogan
übrigens, wenn ein türkischer Fahrer einen dutschen als "sch... Deutscher” beschimpft, von mir ein guter rat, pack deine Sachen und verp.....s dich wo du her kommst wenn dir was nicht gefällt. Und an Stelle diesen Kollegen würde ich den jenigen Anzeigen, da ist der P Schein schnell weg.



Die steigende "Deutsch-Feindlichkeit" macht sich natürlich auch im Taxigewerbe bemerkbar.
Das ist die logische Folge von jahrzehntelanger falscher Ausländerpolitik,deren verherendes Ausmass noch lange nicht ihren Höhepunkt erreicht hat.
Wenn man sich in seinem Heimatland schon wie selbstverständlich als "Scheiss-Deutscher" bezeichnen lassen muss,dann weiss man ja,wo man steht mit seiner Gastfreundschaft....
Ich finde es beschämend,das man so am Stand miteinander umgeht und hoffe,das der betreffende Kollege dieses so nicht auf sich sitzen lässt!


nach oben springen

#69

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 13.09.2011 13:13
von Anonymous

Zitat von phantom

Zitat von GabeLogan
übrigens, wenn ein türkischer Fahrer einen dutschen als "sch... Deutscher” beschimpft, von mir ein guter rat, pack deine Sachen und verp.....s dich wo du her kommst wenn dir was nicht gefällt. Und an Stelle diesen Kollegen würde ich den jenigen Anzeigen, da ist der P Schein schnell weg.



Die steigende "Deutsch-Feindlichkeit" macht sich natürlich auch im Taxigewerbe bemerkbar.
Das ist die logische Folge von jahrzehntelanger falscher Ausländerpolitik,deren verherendes Ausmass noch lange nicht ihren Höhepunkt erreicht hat.
Wenn man sich in seinem Heimatland schon wie selbstverständlich als "Scheiss-Deutscher" bezeichnen lassen muss,dann weiss man ja,wo man steht mit seiner Gastfreundschaft....
Ich finde es beschämend,das man so am Stand miteinander umgeht und hoffe,das der betreffende Kollege dieses so nicht auf sich sitzen lässt!




Da gebe ich Dir 100 % recht.....Aber wenn man was sagt dann sind wir gleich wieder Rassisten , selbst viele Kunden beschweren sich schon darüber wie Respektlos diese fahrer mit ihnen umgehen...
Wer das nicht glauben will....Ein Tip vergiss Abends den 20:15 Uhr Film und stell dich am Hauptbahnhof hin.....


nach oben springen

#70

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 13.09.2011 17:44
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Es rennen auch genug Deutsche Kollegen am Bahnhof rum, die sich nicht nur wie kleine Rassisten benehmen, sondern die ganz klar welche sind. Nur mal so gesagt.

Natürlich ist es ärgerlich, wenn es eine Meinungsverschiedenheit beispielsweise mit einem türkischstämmigen Kollegen gibt und ruckzuck, wie aus dem Nichts eine ganze Meute seiner Landsleute beteiligt sind.

Aber für wen, respektive gegen wen spricht denn das?

Wir können nur hoffen, dass Jelen die Plausibilitätsnummer zu 100% durchzieht und auch den Rest rund ums Thema ernst nimmt.

Aussage aus dem Hause Taxi Kiel auf die Zustände am Kieler Hbf: "Wir fahren unsere Funkkunden, wir brauchen den Bahnhof nicht"

Vielleicht sollte man aktive Kundenrückholerakquise an Bahnhofskunden betreiben. Nach dem Motto: "Rufen Sie aus dem Zug an und wir holen Sie am Bahnsteig ab"


nach oben springen

#71

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 15.09.2011 03:31
von Grapefruit Moon • Besucher | 8 Beiträge

Seltsam, ich hatte in über 20 Jahren so gut wie nie Probleme mit ausländischen Fahrern. Oft werde ich zum Kaffee eingeladen, und hin und wieder - wenn ich nicht mehr so ganz allein bin - hält in der Stadt ein türkischer Kollege und fragt mich, wohin er mich fahren kann, umsonst natürlich und ohne die geringste Gegenleistung. Vielleicht ist das ja eine Sache des Respektes, den man einander entgegenbringt, oder anders gesagt: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." Das gilt übrigens auch und besonders für Wortmeldungen, die mit dem schönen Satz beginnen: "Ich bin zwar kein Rassist, aber..." Fünf Euro ins Phrasenschwein dafür, meine Herren Kollegen!


nach oben springen

#72

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 15.09.2011 11:31
von Orangenight

Zitat von Grapefruit Moon
Seltsam, ich hatte in über 20 Jahren so gut wie nie Probleme mit ausländischen Fahrern. Oft werde ich zum Kaffee eingeladen, und hin und wieder - wenn ich nicht mehr so ganz allein bin - hält in der Stadt ein türkischer Kollege und fragt mich, wohin er mich fahren kann, umsonst natürlich und ohne die geringste Gegenleistung. Vielleicht ist das ja eine Sache des Respektes, den man einander entgegenbringt, oder anders gesagt: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." Das gilt übrigens auch und besonders für Wortmeldungen, die mit dem schönen Satz beginnen: "Ich bin zwar kein Rassist, aber..." Fünf Euro ins Phrasenschwein dafür, meine Herren Kollegen!



Wir wollen ja auch nicht alle schlecht machen...mit Sicherheit sind 95 % ok....aber der ganze ärger ist eben auch nicht erfunden und wer es nicht glaubt sollte sich eben mal regelmässig nachts am Bahnhof aufhalten, wir reden ja hier nun über Tatsachen und schreiben keine Märchen


nach oben springen

#73

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 17.09.2011 13:10
von Anonymous

Zitat von Grapefruit Moon
Seltsam, ich hatte in über 20 Jahren so gut wie nie Probleme mit ausländischen Fahrern. Oft werde ich zum Kaffee eingeladen, und hin und wieder - wenn ich nicht mehr so ganz allein bin - hält in der Stadt ein türkischer Kollege und fragt mich, wohin er mich fahren kann, umsonst natürlich und ohne die geringste Gegenleistung. Vielleicht ist das ja eine Sache des Respektes, den man einander entgegenbringt, oder anders gesagt: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." Das gilt übrigens auch und besonders für Wortmeldungen, die mit dem schönen Satz beginnen: "Ich bin zwar kein Rassist, aber..." Fünf Euro ins Phrasenschwein dafür, meine Herren Kollegen!



Bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla.......................


nach oben springen

#74

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 22.01.2012 06:26
von Anonymous

Zitat von Lancelote
Gerade beim Toilettengang?
Ich bin nicht derjenige der über "verbale Brücken" geht. Sie sollten schon bewehrte Fundamente haben. Und kollegial bin ich allemal. Ich bin anderen Kollegen in brenzligen und gefährlichen Situationen zu Hilfe gekommen und habe immer wieder Lehrgeld bezahlt. Rede Du nicht von Kollegialität, denn dann hättest Du mich angesprochen am Bahnhof und mich zum Vorfall befragen können. Aber nein, Hörensagen und dann ins Forum stellen. Natürlich ist das Kind in den Brunnen gefallen, aber es ist nicht ertrunken! Du gehst aber noch weiter und unterstellst mir auf Druck von Dritten gehandelt zu haben. Eine grössere Charackterlosigkeit geht ja wohl nicht! Ich baue auch keine verbalen Brücken, denn eine Verbindung zu Dir wäre vergebene Liebesmüh. Du bist immer nur ein Taxifahrer, genau wie ich. Aber ich lass nicht mit mir machen was andere gerne hätten. Vor allem nicht Du!
Und ich habe zu danken für Deine Kreativität in Deinen Beiträgen...
Als Antagonist bist Du eine Leuchte



120 km/h Brandebbaumer Landstrasse-Du bist ein wahrer Held!


nach oben springen

#75

RE: Vorfall Sonntag am Bahnhof

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 15.02.2012 18:44
von Heaven • Besucher | 16 Beiträge

120 km/h in lübeck ist meines wissens nach noch lange nicht der rekord ...


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: