#1

Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 21:22
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Wie man dem Protkoll der letzten Taxibesprechung entnehmen kann, wurde dort von Seiten der Lü vorgeschlagen, für den Bahnhof einen behördlichen Dienstplan einzuführen. Vorbild ist hier Hannover. Link zum Protokoll der Besprechung

Für solch eine Forderung gibt es sicher verschiedene Gründe und Motivationen. Die mögen im Wettbewerb unter den großen und diversen kleinen Zentralen liegen, aber auch in dem Qualitätseindruck und der Sicht der Lü GF, dass Beschwerden über Vorfälle am Bahnhof regelmäßig an sie herangetragen werden und auf sie zurückfallen.

Mein persönlicher Eindruck, zumindest von den Nacht- und Wochenendschichten ist, dass sich das Klima und die gebotene Qualität in den letzen Jahren dramatisch verschlechtert hat. Erinnert sei an den Fall Ahmed D., unter dem ja mehr oder weniger alle Nachtfahrer gelitten haben, oder aktuell an den Vorfall um W. K. hier lesen, dessen Auslöser offensichtlich in der weit verbreiteten Disziplinlosigkeit am Bahnhof (aufziehen) auf der einen und persönlicher Unbeherrschtheit auf der anderen Seite zu suchen ist.

Die zunehmende Aggressivität, insbesondere am Bahnhof, ist nur mit Zwangsmitteln beizukommen. und zwar, indem man dafür sorgt, dass diejenigen, die vom Bahnhof fahren, dort dann auch genug zu tun haben.

Es gibt keinen Rechtsanspruch für bestimmte Fahrergruppen, auch, wenn das Einige glauben mögen, sich am Bahnhof bereitzuhalten. Es gibt aber definitv zu wenig Platz, um alle Taxiunternehmer im Lübecker Gewerbe gleichzeitig und zu den "besten" Zeiten am Bahnhofsgeschäft beteiligen zu können.

Da es definitiv nicht mehr Platz am Bahnhof geben wird, muss über eine Regelung per Dienstplan nachgedacht werden.

Dies kann natürlich keine Wunschkonzert werden und wird sich den ein oder anderen auch von liebgewonnen Gewohnheiten verabschieden lassen müssen. Davon abgesehen ergäben sich jedoch auch deutlich Vorteile, nämlich weniger Arbeitszeit bei gleichem Umsatz für Unternehmer ohne jedes Eigengeschäft oder Funk.

Denkbar wäre in Lübeck die Aufteilung der Fahrzeuge in drei Gruppen. Das heisst, Anfahrerlaubnis alle drei Tage pro Konzession.

Somit hätten täglich etwa 85 Taxen Zugang zum Bahnhof. Bedenkt man, dass davon etwa die Hälfte Funktaxen sind und ein entsprechender Teil auch über Eigengeschäft verfügt, sowie schätzungsweise ein Drittel ohnehin kein Interesse am Bahnhof hat, ergibt sich eine tatsächliche tägliche Maximalpräsenz, die deutlich unter der heutigen Anzahl der Fahrzeuge liegt.
Dies wird nachvollziehbar zu kürzeren Umlaufzeiten pro Fahrzeug führen und somit zu gleichem Umsatz pro Fahrzeug bei geringerem Zeitaufwand.

So liebe Leser. Und nun erstmal tief einatmen, nachdenken und das Gelesene verstehen und dann erst schreien.


nach oben springen

#2

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:12
von Taxi Taxi • Besucher | 118 Beiträge

Und wie stellst Du dir das vor??
Eine Schranke am Stand???Wie soll das Kontrolliert werden???wer bezahlt das???Wie willst Du die Anfahrerlaubnis verteilen??

Sonst eine gute Idee...Kommt jetzt nur auf die Umsetzung an und was die Schlafmützen von der Stadt davon halten....


nach oben springen

#3

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:17
von Taxi Taxi • Besucher | 118 Beiträge

am besten wäre eine Schranke ,Kamera und eine Chipkarte für jedes Auto...Ähnlich wie in HH am Flughafen....
Öffnung der Schranke durch die LÜ...Finanzierung durch einen kleinen Beitrag jeder Konzession....


nach oben springen

#4

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:22
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

So!


Zitat
BAHNHOFSREGELUNG
1. ALLGEMEINES:
Der von uns beantragte Dienstplan ist am 10.11.2003 von
der Landeshauptstadt Hannover genehmigt worden. Er gilt
jeweils für 3 Monate. Ein gülti ges Exemplar kann bei der
Stadt Hannover, Fachbereich Recht und Ordnung, Fahrerlaubnisbehörde,
den Geschäftsstellen der Hallo Taxi 3811 GmbH in der
Isernhagener Str. 20 oder Davenstedter Str. 157 abgeholt werden.
Der Abruf aus dem Internet kann unter http://www.taxi-hannover.de
erfolgen. Die Dienstpläne s ind von allen in der Landeshauptstadt
Hannover zugelassenen Taxenunternehmerinnen
und Taxenunternehmern einzuhalten.
2. GELTUNGSBEREICH:
Der Dienstplan gilt auf allen Halteplätzen am Hauptbahnhof
Hannover
HPL Ernst-August-Platz West
HPL Ernst-August-Platz Ost
HPL Rundestrasse.
Die Anfahrt der Halteplätze erfolgt über die Nachrückspur mit
Ausnahme, wenn am Halteplatz selbst ausreichend Stellplätze
vorhanden sind.
Das Benutzen der Nachrückspur in der Rundestrasse ist für
nicht vertraglich mit der Hallo Taxi 3811 GmbH verbundenen
Taxen gebührenfr ei.
3. EINTEILUNG DER TAXEN:
Alle in Hannover zugelassenen Taxen werden in 4 Gruppen eingeteilt,
die durch farbige Aufkleber mit eingestanzter
Konzessionsnummer hinten rechts in der Scheibe gekennzeichnet
sind.
B
37
1. Gruppe Farbe rot von Konzessions-Nr. 2 bis 233
2. Gruppe Farbe gelb von Konzessions-Nr. 234 bis 456
3. Gruppe Farbe grün von Konzessions-Nr. 457 bis 685
4. Gruppe Farbe blau von Konzessions-Nr. 686 bis 904
Alle Ersatztaxen erhalten einen weißen Bahnhofsaufkleber.
Es dürfen nur diejenigen Taxen den Hauptbahnhof anfahren, die für
den jeweiligen Tag die entsprechende Farbplakette besitzen.
Steht keine Taxe am Halteplatz bereit, darf jedes Taxi, das in
der Landeshauptstadt Hannover zugelassen ist, aber nur bis zur 6.
Taxe, den Halteplatz anfahren.
4. DIENSTZEIT:
Die Dienstzeit ist täglich, dem Dienstplan entsprechend, jeweils
von 06.00 Uhr morgens bis 06.00 Uhr morgens des Folgetages.
Vor 06.00 Uhr angefahrene Taxen des Vortages dürfen noch die
nächste Fahrt durchführen. zum Download Taxiordnung Hannover PDF


nach oben springen

#5

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:33
von taxirock • 79 Beiträge

Der Link zum Protokoll funzt net..


nach oben springen

#6

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:39
von Taxi Taxi • Besucher | 118 Beiträge

Wunderbar....Perfekt..... So muss das hier auch laufen...
Der Bußgeldkatalog ist auch sehr nett......


nach oben springen

#7

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 22:45
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von taxirock
Der Link zum Protokoll funzt net..



Doch, er führt nur leider auf Seite 2 des Threads. Das Protokoll findest Du auf Seite 1. Du kennst es aber schon.


nach oben springen

#8

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 10.09.2012 23:03
von taxirock • 79 Beiträge

Jo..fiel mir dann auch auf..


nach oben springen

#9

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 03:07
von Lancelote • 72 Beiträge

Hmmmm...
Hannover und Lübeck?
Also Hloop, ich weiß nicht. Das sind ja nicht zu vergleichende Größenordnungen.
Hannover = 530000 Einwohner - ca.1000 Taxen davon ca. 600 bei 3811.
Lübeck = 216000 Einwohner - ca.240 Taxen davon ca. 90 bei der Lü, ca 50 bei Mini, ca. 20 City, ca. 80 Graupen.
Kommt doch ungefähr hin....
Hannover hat mehrere Bahnhöfe die die Taxen dann anlaufen können wenn sie laut Dienstplan nicht zum HBF dürfen. Und Hannover hat einen internationalen Flughafen. vom kulturellem Angebot wie Theater, öffentliche Veranstaltungen wie Fussballbundesliga, grossen Konzerten im Stadion, Messen und und und.... wollen wir hier nicht reden.
Hannover hat auch sicherlich als Stadt ein weitaus besseres Verhältnis zu seinen Taxen und sorgt dafür das die Taxen genügend Halteplätze in der Stadt haben. Somit ist eine einvernehmende Regelung sicher von Nöten und wird auch von allen Beteiligten grundsätzlich unterstützt.
Wir in Lübeck sind nicht in der Lage auch nur andeutungsweise das umzusetzen!
Die Haupteinnahmequelle für 85% der Lübecker Taxler ist der Bahnhof. In der Woche stehen alle Zentralen am Bahnhof, Fahrzeuge der Zentralen, und hoffen auf die eine oder andere lukrative Tour.
Am WE sieht das anders aus.
Vermehrte Funkvermittlung und Handyaufträge nehmen am WE rapide zu. Gott sei Dank. Einen Bruchteil der Touren kommen aber auch durch Veranstaltungen zustande. Ü30 und A1!!!!!! das ist immer da. Na ja, und das Bermudadreieck.
Aber was gibt es sonst? Flughafen? Konzerte? Theater? Große Veranstaltungen?
Wir haben hier nicht mal genügend Halteplätze. Die Stadt schafft lieber Fahrradständer an und reduziert die Taxenstände!
Die Einführung eines Qualitätssiegels halte ich persönlich für sinnvoll. Sichtbar und gut zu erkennen am Fahrzeug wird sich früher oder später die Spreu vom Weizen trennen. Der Kunde sieht dann schon von außen welches Taxi er sich nimmt.
Allerdings bezweifle ich das so ein Qualitätssiegel von einer der Zentralen vergeben werden sollte. Bevorzugungen sind dann Tor und Tür geöffnet! Eine unabhängige Kommission sollte das übernehmen. IG TAXI LÜBECK?????
Und das Ganze mit Ausweis und Zertifikat im Wagen!!!!
Ja.... Und wenn man mal darüber nachdenkt, dann sind drei Zentralen in Lübeck zwei zu viel!

Zitat Hloop: So liebe Leser. Und nun erstmal tief einatmen, nachdenken und das Gelesene verstehen und dann erst schreien.

Bis dann am Bahnhof....


nach oben springen

#10

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 11:09
von TROOPER • Besucher | 17 Beiträge

Zitat von Lancelote
ca 50 bei Mini



Das kann allerdings stark schwanken,je nachdem wie Touren verschoben werden und/oder wer hinten runterfallen soll....


nach oben springen

#11

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 12:26
von kawasakirosi • 35 Beiträge

Als ich vor 15 Jahren in meine geliebte Heimat zurück gefunden hatte, war ich nicht vorbereitet auf das, was mich hier im Lübeck-Travemünder Taxigewerbe widerfahren sollte. Ich geriet völlig unwissend an W.K. als stellenanbietenden Unternehmer und erlebte den Albtraum meines Berufslebens.
Das dekadente und streitsüchtige Wesen dieses Unternehmers steckt mir noch heute in den Knochen; mein einziger Gedanke damals war: man trifft sich immer zweimal im Leben!
Dieser Kerl wird weiter von mir argwöhnisch beobachtet und wenn ich die Möglichkeit und die Zweckmäßigkeit beim Schopfe packen kann, dann folgt mit W.K. eine späte Abrechnung.


nach oben springen

#12

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 14:13
von Lancelote • 72 Beiträge

Ohoh.... Rosi... Thema verfehlt....


nach oben springen

#13

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 14:44
von TROOPER • Besucher | 17 Beiträge

We come from Chaos....Der Dienstplan am Hüx wird hiermit als eröffnet erklärt...


Es ist mir scheißegal,***....Asoziale haben keine Herkunft...


nach oben springen

#14

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 19:57
von Kutscher • Besucher | 2 Beiträge

Nun wie soll ich sagen gibts da nicht art 12 GG mir als Aushilfe währe dann mit einem Dienstplan am Bahnhof nicht wirklich gedient und würde eine auserordliche härte darstellen da ich nur Aushilfe bin und auch nicht jedes Wochenende auf einer Taxe sitze.Würde ich dann wohl den Klage weg beschreiten.


nach oben springen

#15

RE: Dienstplan für den Bahnhof - jetzt!

in Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer 11.09.2012 21:22
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Der Beruf, den Du im Nebenerwerb ausübst, nennt sich Taxifahrer und nicht Bahnhofsfahrer.

Das PBefG sieht ausdrücklich vor, dass die zuständige Behörde Dienstpläne erstellen darf.

Bin gerade eine Extrarunde über den Bahnhof gefahren. Gleich wieder Stress erlebt wegen Ankunftsstreitigkeiten.

Und wenn Du nur am Wochenende fährst, kannst Du Innenstadt und A1 fahren.

Und dann gibt es noch ca 180 Stellplätze in den Stadtteilen. Die haben ja nicht die Zentralen gepachtet, wenn ich richtig informiert bin. Lass Dir von Deinem Chef myTaxi bezahlen und lad Dir zusätzlich Taxi.de auf's Smartphone und fahr Funk.


nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bahnhof: Umbau 2016
Erstellt im Forum Behördliche Anordnungen von IG-Taxi-Lübeck
1 08.12.2015 23:00goto
von HLooP • Zugriffe: 1335
Kobern am Bahnhof in NMS
Erstellt im Forum Auswärtstour von Wattwurm
7 09.11.2013 07:03goto
von Wattwurm • Zugriffe: 1151
Chaos am Bahnhof !!
Erstellt im Forum Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer von Taxi Taxi
7 10.01.2013 02:15goto
von hermann • Zugriffe: 1813
Verrückte MC Fahrerin dreht am Bahnhof durch....
Erstellt im Forum Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer von Taxi Taxi
28 02.11.2012 16:35goto
von simsalai • Zugriffe: 4466
Heute am Bahnhof...
Erstellt im Forum Taxi / Mietwagen Wettbewerb von Graupen Fan
4 22.09.2012 17:39goto
von Wattwurm • Zugriffe: 1544
Vorfall Sonntag am Bahnhof
Erstellt im Forum Taxi / Mietwagen Wettbewerb von HLooP
107 29.04.2012 08:27goto
von Rettich • Zugriffe: 12373
Taxiordnung am Bahnhof
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von Graupen Fan
11 19.10.2010 12:22goto
von HLooP • Zugriffe: 2221

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 258 Gäste , gestern 360 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: