#16

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 17.07.2011 21:29
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von Gast

Rettich Sa.! volle Latterne aus Cashagen gqq


Magst du mir das einmal übersetzen?


nach oben springen

#17

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 18.07.2011 08:42
von Gast

Hallo HLoop
Schön das mit den neuen Tarifen alle Probleme der Lübecker Taxenunternhmen beseitigt sind!
Ich weiß nicht was für Probleme Ihr am Mega Park lösen wollt, aber wohl welche die es ohne euch nicht geben würde!
Lübecker Unternehmen stehen dort seit Jahren unbehelligt, und das trotz ansässiger Unternehmung, und ohne wie von
Dir behauptet hohem finanziellen Einsatz...!Dann würde dort kein HL stehen!!!
Also? Warum willst Du hier einen Streit vom Zaun brechen?
Und wo ist Deine Motivation so etwas zu tun?

Dein letzter Satz ist wirklich wenig hilfreich.


nach oben springen

#18

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 18.07.2011 09:07
von Anonymous

Lieber Hloop,
was rechtlich nicht regelbar ist, weil es sich bei dem Mega Park um ein Privatgelände handelt, für die Lübecker noch dazu in einem anderen Tarifgebiet, weiß ich nicht, was dort von lübecker Seite aus zu regeln wäre. Noch dazu ohne erstmal die dort ansässigen Unternehmen zu hören. Das Stockelsdorfer Unternehmen bietet ja Lübeck auch keine "Amtshilfe" an, nur weil 3/4 der Touren von dort nach Lübeck gehen. Wir fahren bei Veranstaltungen auch nicht alle nach Neumünster, weil die dort vielleicht kurzfristig unterversorgt sind. Ich weise dich vorsorglich darauf hin, dass der Mietwagenbetrieb nicht mehr besteht und es auch mehr als ein Taxi in Stockelsdorf gibt. Sich über OH-AA... aufregen, dass andere aber legalisieren wollen, auf welcher Basis auch immer, kann es jedenfalls nicht sein.

Ist schon lustig, dass viele der lübecker Kollegen die kurzen Touren nach Stockelsdorf und Lübeck ablehnen, wo soll denn da die Amtshilfe sein. Auf jeden Fall ist hier einiges seitens der IG Taxi schlecht recherchiert, dafür wird aber bei jeder passenden Gelegeneheit auf OH-AA rumgedroschen, während man sich am nächsten Wochenende illegal mit Lampe an in einem fremden Tarifgebiet bereit hält, darüber wird hier nicht geschrieben.


nach oben springen

#19

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 18.07.2011 11:48
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Gast
Hallo HLoop
Schön das mit den neuen Tarifen alle Probleme der Lübecker Taxenunternhmen beseitigt sind!
Ich weiß nicht was für Probleme Ihr am Mega Park lösen wollt, aber wohl welche die es ohne euch nicht geben würde!
Lübecker Unternehmen stehen dort seit Jahren unbehelligt, und das trotz ansässiger Unternehmung, und ohne wie von
Dir behauptet hohem finanziellen Einsatz...!Dann würde dort kein HL stehen!!!
Also? Warum willst Du hier einen Streit vom Zaun brechen?
Und wo ist Deine Motivation so etwas zu tun?

Dein letzter Satz ist wirklich wenig hilfreich.



Solange Du hier nur anonym schreibst und persönlich bleibst, mußt Du mir schon letzte Sätze zugestehen.

Ich habe darüberhinaus keine persönliche Motivation in Sachen Mega Parc. Denn ich laufe den nur an, wenn entsprechende Meldungen über Funk kommen und ich zudem dort in der Nähe bin.
Ich bin bestenfalls der Überbringer der schlechten Nachricht, dass es auch anders gelagerte Interessen gibt.
Mir liegt auch nichts an dem Theater um Andreas A., ich kann Dir aber versichern, dass er ganz vielen Kutschern mehr, als nur ein Dorn im Auge ist. Und das sind insbesondere die, die vom Einsteigergeschäft leben, welches von A. in schöner Regelmäßigkeit beackert wird.


nach oben springen

#20

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 18.07.2011 12:11
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Gast
Lieber Hloop,
1) was rechtlich nicht regelbar ist, weil es sich bei dem Mega Park um ein Privatgelände handelt, für die Lübecker noch dazu in einem anderen Tarifgebiet, weiß ich nicht, was dort von lübecker Seite aus zu regeln wäre. Noch dazu ohne erstmal die dort ansässigen Unternehmen zu hören. Das Stockelsdorfer Unternehmen bietet ja Lübeck auch keine "Amtshilfe" an, nur weil 3/4 der Touren von dort nach Lübeck gehen. Wir fahren bei Veranstaltungen auch nicht alle nach Neumünster, weil die dort vielleicht kurzfristig unterversorgt sind. Ich weise dich vorsorglich darauf hin, dass der Mietwagenbetrieb nicht mehr besteht und es auch mehr als ein Taxi in Stockelsdorf gibt. Sich über OH-AA... aufregen, dass andere aber legalisieren wollen, auf welcher Basis auch immer, kann es jedenfalls nicht sein.

Ist schon lustig, dass viele der lübecker Kollegen die kurzen Touren nach Stockelsdorf und Lübeck ablehnen, wo soll denn da die Amtshilfe sein. 1) Auf jeden Fall ist hier einiges seitens der IG Taxi schlecht recherchiert, dafür wird aber bei jeder passenden Gelegeneheit auf OH-AA rumgedroschen, während man sich am nächsten Wochenende illegal mit Lampe an in einem fremden Tarifgebiet bereit hält, darüber wird hier nicht geschrieben.



Es ist, entgegen zu 2) erheblich mehr recherchiert, als Du glaubst, was man offensichtlich, wie unter 1) belegt, bei dir nicht der Fall zu sein scheint, denn behaupten ist nicht wissen. Und es ist nach PBefG grundsätzich beinahe alles zu regeln, was das Taxifahrerherz erfreut. Von der Einrichtung von Taxiständen auf Privatgrund, bishin zu einheitlichen Tarifen über Genehmigunsgebietsgrenzen hinweg, Lübeck und Travemünde hast Du als bestes Beispiel direkt vor der Tür. Auch die Anwendung von Fremdtarifen ist möglich. Man sehe da nach Berlin/Brandenburg, wo die Schönefelder Flughafenfahrer den Berliner Tarif und die Berliner den Schönefelder Tarif anwenden müssen, wenn es in das jeweilige Tarifgebiet geht. Das ist also alles kein Problem. Und auch Kurztouren wären dann nicht mehr ungestraft ablehnbar.

Das sind also alles wischiwaschi "ich will das aber nicht" Argumente, die Du hier vorbringst.

Dass es auch Lübecker Kollegen gibt, die mit Hunderleuchte durch Stodo und BSW fahren, ist bedauerlich, aber es ist glaube ich nachvollziehbar, dass das nicht in alle rund 600 Lübecker Taxifahrer reinzukriegen ist, dass der Geier ausserhalb auzuschalten ist. Solange A. seine Runden zwischen Holstenstraße / Kanalstraße / Hüxterdamm und zurück dreht, oder am Strandsalon rumgeiert, oder sich die Schöttler Taxen bei den Red Devils bereithalten und es deren Unternehmern egal ist, wird sich da wohl nicht viel dran ändern, dass auch Lübecker Taxis mit Geier an durch Ostholstien fahren. Für mich kommt das jedenfalls nicht in Frage. Falls Dich das stört, musst Du was dagegen unternehmen. Aber ich werde das Thema hier gerne mal in Deinem Sinne aufgreifen, auch, wenn ich es für vergebene Liebesmühe halte.


nach oben springen

#21

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 01:41
von Gast

Der eine sammelt hier ein und der andere dort........Es gibt in jedem Unternehmen schwarze Schafe..Ob Mini,Lü , City usw....
Wir sollten doch einfach mal Anfangen uns alle an die Regeln zu halten .......
FAIR PLAY und nicht die ständige GIER............
Aber selbst am Bahnhof klappt die Fairness nicht mehr...Wie oft sehe ich im Spiegel wie der letzte ganz frech einlädt....


nach oben springen

#22

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 08:33
von taxirock • 79 Beiträge

Zitat von Gast
D
...
Aber selbst am Bahnhof klappt die Fairness nicht mehr...Wie oft sehe ich im Spiegel wie der letzte ganz frech einlädt....



Selbstverständlich lade ich ein..hinten in der Mitte oder als Dritter oder Vierter..ohne auch nur eine Millisekunde nachzudenken!!!

Beckergrube übrigens genauso.

wenn der Kunden MICH anspricht, hat er damit schon eine Wahl getroffen: "Fahren Sie mich nach Travemünde?"

Oder wie letztens auch - geschehen, die Wahl aufgrund der sichtbaren Tel.Nr am Fahrzeug, weil sie von den Fahrern dieses Unternehmens noch nie angepöbelt wurde, ob der Fahrstrecke BHF- R. Wagnerstr..

Ein Blick in die Taxenordnung hilft übrigens..Schick ich den Kunden nach vorne, begehe ich eine Ordnungswidrigkeit!!!!

Ich soll mich also ordnungswidrig verhalten, damit andere eine Tour fahren???????


nach oben springen

#23

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 10:19
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von taxirock
Ein Blick in die Taxenordnung hilft übrigens..Schick ich den Kunden nach vorne, begehe ich eine Ordnungswidrigkeit!!!!

Ich soll mich also ordnungswidrig verhalten, damit andere eine Tour fahren???????


Naja, das wäre nur eine Frage der Formulierung:

"Selbstverständlich fahre ich Sie nach Travemünde. Der Kollege da vorne, der schon sehr viel länger hier steht als ich, würde das aber genau so gerne machen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht wäre es daher nett, wenn Sie mit ihm fahren würden."...

Ich verhalte mich täglich so, und frage auch nach wie vor artig jeden, der mich anhält und den Eindruck erweckt, er könnte telefonisch ein Taxi bestellt haben, od dem so ist. Wenn er das bestätigt bitte ich ihn nett und höflich, auf den angeforderten Kollegen zu warten.

Mit jedem beobachten Verhalten, wie es hier von dir beschrieben wird, sinkt jedoch die Bereitschaft dazu.

Man kann sich unter Kollegen durchaus fair verhalten, ohne dabei immer gleich mit der Taxiordnung wedeln zu müssen.

Wenn im ersten Beispiel der Kunde auch nach deinem Hinweis darauf besteht, mit dir zu fahren, dann fährst du ihn halt.

Und wenn im zweiten Beispiel der Kunde auf deine Beförderungspflicht verweist, weil er nun schon so lange wartet und hierzu nicht mehr bereit ist, dann fährst du ihn halt.

In beiden Fällen hast du aber das gute Gefühl, dich einem anderen Kollegen gegenüber fair verhalten zu haben...


nach oben springen

#24

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 10:39
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Ich handhabe es genauso wie Rettich. Meine Bereitschaft, mir am Bahnhof die Mühe zu machen, potentielle Kunden auf das Gebot der Fairness hinzuweisen, nimmt aber stetig ab, je mehr ich Dinge, wie die unzulässige Koberei beobachten muss.

Es ist schon beinahe unerträglich, wie einige Brüder (Kollegen sind das eher nicht) Kunden bis ins Bahnhofsportal hinterherlaufen, nur weil die sich zuvor unverbindlich nach einem Preis für eine Fahrt nach Außerhalb erkundigt haben. Selbst schon mehrfach erlebt. Und da ich bekanntermaßen nur am WE unterwegs bin, gehe ich davon aus, dass das mittlerweile gang und gäbe ist.


nach oben springen

#25

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 11:47
von Rettich • 320 Beiträge

Es ist ja noch viel schlimmer. Kommt ein Kunde aus dem Bahnhof und äußert den Wunsch, zum Mövenpick gefahren zu werden, wird er plötzlich nach hinten durchgereicht.

Stellt euch vor, Ihr kommt mit der Bahn in einer fremden Stadt an, und wollt zu einem Hotel. Wie würdet Ihr Euch fühlen, wenn Ihr so behandelt werdet?

Nebenbei hängt die Beförderungspflicht nicht von der Länge der Fahrstrecke ab...


nach oben springen

#26

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 14:16
von Anonymous

leztens kommt ein Fahrgast aus dem Bahnhof und fragt den ersten Wagen ob er Ihn zur Dornbreite fährt....Darauf die Antwort er fährt nicht da er schon über eine Stunde am Bahnhof wartet , das ganze natürlich in einem frechen Ton..............
Die beste Werbung für uns...Oh Oh Oh Oh...................

Oder es kommen Reisende mit Gepäck und es wird von innen nur der Kofferraum per Knopfdruck geöffnet.....Was ist das? Peinlich ,peinlich...

Oder noch einer.......Ein Reisender steigt bei einem Ex City Wagen ein und die läuft schon ein paar Minuten...Peinlich peinlich für ein paar Cent.....

Man könnte ein Buch schreiben...Aber immer weiter soooo...


nach oben springen

#27

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 14:20
von Anonymous

Immer weiter sooo Taxi Rock..........Ich wüsche Dir dafür nur Touren die Vom Bahnhof in die R.Wagner gehen damit die anderen Kutscher die besseren Touren bekommen....Gerechtigkeit siegt ja ein Glück meistens und Du hast mit deinem Verhalten bestimmt trotzdem weniger Umsatz als die meisten anderen.....


nach oben springen

#28

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 19.07.2011 22:18
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Die Lotsenstation ist während der TW ja auch immer so ein Thema.

Gerne dazu mal dies hier beachten http://www.taxiforum-luebeck.de/viewtopi...92&p=3618#p3618

Bin mal gespannt, ob's umgestzt wird.


nach oben springen

#29

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 20.07.2011 12:54
von Mininix • Besucher | 1 Beitrag

Warum hier auf einzelne Unternehmen einhacken? Sollten wir uns nicht lieber darüber Gedanken machen, wie wir Lübecker Taxifahrer wieder Fairness und Kollegialität in unseren beruflichen Alltag bekommen? Oder ist es müßig, darüber nachzudenken?


nach oben springen

#30

RE: Unerlaubte Bereitstellung

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 20.07.2011 13:51
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Um Streß aus den Forumsdiskussionen zu nehmen, ist es natürlich förderlich, unkonkret zu bleiben. Härtefälle sollten aber schon näher beleuchtet werden dürfen. Bei der Größe Lübecks bleibt es nicht aus, dass sich der ein oder andere wieder erkennt.

Wir können uns nicht darauf verlassen, dass Vergehen, die das Image des Lübecker Taxigewerbes weiter beschädigen und Kunden eines Tages in die Hände anderer Personenbeförderer treiben, von den Behörden ausreichend durchgreifend geahndet werden.

Das fängt beim Durchreichen von Fahrgästen am Bahnhof an und hört beim Rauchverbot, gegen dass auch nach Beobachtung des Ordnungsdienstes massiv verstoßen wird, noch lange nicht auf.


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 58 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: