#1

Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 09.07.2011 13:50
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Nun hat er es endlich geschafft. Nachdem er wochenlang Politik, Verwaltung, Geschäftsführer der Lübecker Zentralen und Einzelunternehmer mit ausnahmslos peinlichen Briefen und aufdringlichen Anrufen genervt und auch bei den Lübecker Nachrichten nicht locker gelassen hat, durfte er sich nun auch mal öffentlich zu Wort melden.

Wir haben uns alle schon gefragt: Wer ist Siegfried Gransee, der, mit noch dazu unvollständigem bis falschem Insiderwissen aus den 70er Jahren Tarifpolitik von heute bewertet? Nun wissen wir es: Sigfried Gransee, Ex-Taxiunternehmer in den 70ern (man weiß es nicht genau, kann auch Mietwagen gewesen sein) und selbständiger Fahrlehrer ist es, der sich mit ehrabschneidenden Behauptungen ggü. einem Zentralen GF und abenteuerlichen Analysen - Stand 1970 - zur Preisfindung im Taxigewerbe wohl einen wahrlich großen Namen machen wollte.

Nun schlägt er sich also auf die Seite der Kunden.

Man muß sich das mal vorstellen - ein heute noch aktiver Taxifahrer gründet eine Kundeninteressengemeinschaft gegen das Taxigewerbe.

Gegen ein Gewerbe, aus dem mir gerade heute berichtet wurde, dass etliche Unternehmer erstmals seit Jahren erwägen, wieder Fahrer einzustellen, da man nun, mit dem neuen Tarif endlich wieder Licht am Horizont sehe.

Gegen einen Tarif, der nachweislich seit Wochen echten Mehrumsatz für die Unternehmer und echten Mehrverdienst bei den Fahrern generiert.

Gegen die Tatsache, dass bisher nicht ein einziger Kunde mit den Füßen abgestimmt hat und nicht mehr mit dem Taxi fährt. Gegen die Tatsache stabiler Nachfrage.

Ein aktiver Taxifahrer gründet also eine Interessengemeinschaft gegen das Taxigewerbe.

Ich frage mich, ob man bei Minicar damit einverstanden ist, dass sich Herr Gransee noch dazu als Minicar Fahrer outet?

Was will Herr Gransee eigentlich: Soll bei der nächsten Tarifrunde die IG-Taxikunden mit angehört werden?

Wer noch Fragen an Herrn Gransee hat, kann ihn gerne selbst anrufen. Da seine Telefonnummer in den Lübecker Nachrichten vom heutigen Tage veröffentlicht wurde, setze ich sie einfach mal hier rein:


"Interessengemeinschaft Bürger und Taxennutzer"[/size]

[size=150]Siegfried Gransee
Tel: 0451 / 609 14 41




Hier geht es zum Bericht: http://www.ln-online.de/lokales/luebeck/...ohe_Taxipreise_


nach oben springen

#2

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 09.07.2011 14:43
von Leon Montana • 101 Beiträge

Dann möchte Herr Gransee doch bitte Alternativen nennen!

Einfach rumhacken geht nicht!


nach oben springen

#3

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 10:09
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von HLooP
Was will Herr Gransee eigentlich: Soll bei der nächsten Tarifrunde die IG-Taxikunden mit angehört werden?


Das Personenbeförderungsgesetz sieht eine Pflicht zur Anhörung der Kunden ohnehin nicht vor. Von daher dürfte ziemlich klar sein, was Herr Gransee will: sich in der Gewißheit, versucht zu haben etwas zu bewegen, aus dem Leben zu verabschieden. Auch wenn der Versuch untauglich und bereits im Ansatz zum scheitern verurteilt ist....


nach oben springen

#4

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 14:23
von kawasakirosi • 35 Beiträge

Was ist das denn für eine neue Alterserscheinung? Ist dieser Kerl völlig aus dem Ruder oder welche Hilfe wäre angebracht?
Erst einmal muss ihm der Taxischein entzogen werden. In so einem Stadium ist das befördern unserer Fahrgäste sehr zweifelhaft.
Ich habe im übrigen noch keine Beschwerde über die Fahrpreiserhöhung gehört. Vielmehr haben die Fahrgäste großes Verständnis gezeigt und weisen immer wieder darauf hin, wie gefährlich unser Job doch sein kann und es gar nicht mit Geld zu bezahlen ist.


nach oben springen

#5

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 20:04
von Wattwurm • 309 Beiträge

Zitat von HLooP

Ich frage mich, ob man bei Minicar damit einverstanden ist, dass sich Herr Gransee noch dazu als Minicar Fahrer outet?



Das Outing war zugleich auch ziemlich geschickte Werbung für Minicar und wer garantiert uns das Herr Gransee nicht als Strohmann vorgeschickt wurde um Front gegen den Tarif zu machen? Mach´ Du das mal Siegfried, ich halte mich mal etwas im Hintergrund, ich habe schon genug Haue bekommen! Minicar galt ja als Bremser in Sachen Tariferhöhung! Mich würde es nicht wundern, wenn man den guten alten Herrn Gransee gegen einen kleinen Obulus vorgeschickt hat!

Was Vineta und Ubben in Kiel ist, ist bei Euch Minicar! Sich als Tarifgegner öffentlich darstellen und damit Werbung für das eigene Unternehmen betreiben! Ist zwar nicht schön aber leider legitim! Guckt mal alle her, ich bin der gute soziale Onkel und die anderen sind alle Raffkes die den Hals nicht voll genug bekommen! Die Masche ist doch Asbachuralt! Wird aber immer noch gerne aus der Mottenkiste hervorgeholt! Abgekartetes Spiel ganz offensichtlich!


nach oben springen

#6

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 20:21
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Vergiss es, mit solch peinlichen Ergüssen, wie sie der Gransee an Verwaltung und Politik versandt hat, will man sich bei Mini bestimmt nicht in Verbindung bringen lassen.


nach oben springen

#7

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 20:50
von Gast

Zitat: Vergiss es, mit solch peinlichen Ergüssen, wie sie der Gransee an Verwaltung und Politik versandt hat, will man sich bei Mini bestimmt nicht in Verbindung bringen lassen.

Schlüssig wäre es schon... wenn es gegen die Interessen der Minis verstoßen würde, würde er wie bei der kleinsten Wiederrede fliegen... evtl. auch direkt aus der Terassentür... es bleibt also ab zu warten...


nach oben springen

#8

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 10.07.2011 22:25
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Das kann ich nicht beurteilen, ist auch deren Problem. Bei mir würde der fliegen, wenn er sich, auch indirekt, aber unauthorisiert in meinem Namen äussert.


nach oben springen

#9

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 11.07.2011 10:24
von Jörn Napp • 24 Beiträge

In Lübeck scheint ihr es ja mit den IGs zu haben!?
Wird langsam etwas verwirrend, denn eine IG hier und eine andere dort!?
Aus der Sicht der Kunden könnte ich diesen Herrn ja noch verstehen, aber als Taxifahrer, der er ja wohl noch ist, wohl eher dann doch nicht.
Andererseits war eine Tariferhöhung um etwa 20% ja auch ziemlich heftig, wobei ich zugeben muß, daß ich eine solche seit 11 Jahren für Hamburg gefordert habe, aber immer ziemlich angepöbelt worden bin, weil man hier gerade von den Zentralen ja immer das Wohl des Kunden im Blickfeld hatte, was von der Behörde auch immer noch vorgeschoben wird, wenn man hier auf die Karenzminute zu sprechen kommt. Deren Abschaffung würde in Hamburg auch auf eine mindestens 15%ige Tariferhöhung hinauslaufen!
Interessant wäre es, mal etwas genauere Zahlen über die Kundenreaktionen zu bekommen, da ja immer von Seiten der Zentralen und Behörde behauptet wird, daß diese dann nicht mehr mit uns fahren würden! Da wären schon mal ein paar ordentliche gesicherte Zahlen hilfreich, aber keine, die aus dem Bauch heraus kommen, wie zB GEFÜHLTE TOUREN oder so.
Außerdem wäre spannend, in wie weit sich die höheren Ümsätze, die angeblich hetätigt werden, auch mit der Tariferhöhung decken!? 20 zu 20?


nach oben springen

#10

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 11.07.2011 11:33
von Rettich • 320 Beiträge

Es sind ja bei den wenigesten Strecken 20%, was ich auch in einem Kommentar zu dem Artikel anhand einer kleinen Tabelle deutlich macht. Leider wurde das nie veröffentlich:

1 km: + 20,8%
2 km: + 22,0%
3 km: + 20,6%
4 km: + 19,7%
5 km: + 19,1%
6 km: + 18,6%
7 km: + 17,4%
8 km: + 16,4%
9 km: + 15,6%
10 km: +14,9%

Es befinden sich zugegeben viele Touren im Bereich den ersten 5 km, so dass es dann für diese Fahrgäste letztlich im Schnitt auf 20% hinaus läuft, von einer Berichterstattung erwarte ich aber schon weniger pauschale Aussagen.


nach oben springen

#11

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 11.07.2011 12:20
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Mein lieber Jörn,

wärest Du regelmäßig hier, hättest Du schon die ein oder andere Zahl gelesen.

Hier findest Du z.B. einen Tarifvergleichsrechner: http://www.taxiforum-luebeck.de/f36t370-...chner-2011.html

Hier findest Du Wasserstandberichte zum neuen Tarif: http://www.taxiforum-luebeck.de/f29t369p...arif.html#p3365

Das sind allerdings meine Zahlen, die sich auf die Nachtschichten beziehen.

Eine langfristige Sammlung über alle Schichten läuft im Hintergrund und wird zum nächsten erforderlichen Anlass ausgewertet.

Fakt ist:

Es ist kein Nachfragerückgang zu verzeichnen und bei mir persönlich in den WE Schichten ein tarifbedingtes Umsatzplus von 18 bis 21 %, je nach Tourenglück. Und das sind keine Bauchzahlen. Von E. Engels gerne bemühter Preiselastizität ist bislang nichts zu spüren. Und der Tarif besteht nun seit rund 4 Wochen. Im Gegenteil, gerade in den letzten Wochen hat die Nachfrage mehreren gleichlautenden Unternehmerberichten insgesamt angezogen. Die Sturm vor der Sommerpause vermutlich.

Und der Gransee schickt sich an, uns den Napp zu machen, wenn Du mir diese kleine Gemeinheit gestattest, mein lieber Jörn.


nach oben springen

#12

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 13.07.2011 06:53
von Rettich • 320 Beiträge

Wer mit den Namen Gransee nichts anzufangen weiß, muss sich übrigens nicht schämen. Ein Kollege von mir kennt ihn nur unter seinem Spitznamen Hackfresse....


nach oben springen

#13

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 13.07.2011 09:15
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Für sein Gesicht kann er ja nichts...


nach oben springen

#14

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 13.07.2011 09:26
von GabeLogan

werden eure Kommentare jetzt nicht ein wenig primitiv?


nach oben springen

#15

RE: Taxifahrer S. Gransee wird Kundensprecher

in Tarifdiskussion 13.07.2011 09:55
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Spitznamen sind im Gewerbe nichts Neues. Und ich halte ernsthaft nichts davon, jemanden aufgrund ein paar äußerer Merkmale mit entsprechenden Namen zu belegen. Da fallen mir noch so Nicks ein wie Seegurke, Lackschuh, Ötzi oder der Vollstrecker.

Nichts anderes habe ich zum Ausdruck gebracht.

Da ich (einen Teil) von Gransees Briefen, die er an alle möglichen Stellen versandt hat, in Händen halte, die mitunter sehr persönlichen und verleumderischen Charakter haben, erlaube ich mir in Bezug auf ihn eine eigene Bewertung, was primitiv ist und was nicht.


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste , gestern 265 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: