#1

Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 11.06.2010 09:25
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Eutin - Eine Eutiner Taxifahrerin wurde am frühen Mittwoch von drei jungen Männern überfallen, mit einem Messer bedroht und mit einem Tuch stranguliert. Die Beute – 100 Euro.....

hier weiter lesen LN...


nach oben springen

#2

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 11.06.2010 09:28
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zu desem Thema auch im DAS-Taxiforum:

Hagnau am Bodensee:

Taxifahrerin ermordet

Hamburg:

Zeugenaufruf nach Überfall auf Taxifahrer


nach oben springen

#3

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 11.06.2010 11:07
von Freibeuter • 82 Beiträge

Vorsicht vorm Kapuzenmann !!


Wohl ist mir auch nicht,wenn Jugendliche mit Migrationshintergrund vermummt mein Auto entern.
Nicht nur,weil es schlechtes Benehmen ist!
In der erhöhten Anonymität ist die Hemmschwelle Mist zu bauen deutlich niedriger.


nach oben springen

#4

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 11.06.2010 11:32
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Da freut man sich doch beinahe wieder auf eine Wochenend-Nachtschicht und hofft darauf, dass potentielle Nachahmer vielleicht mit nem Darmvirus im Bett liegen.


nach oben springen

#5

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 13.06.2010 06:43
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

...zu früh gefreut!


nach oben springen

#6

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 13.06.2010 14:23
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Hier dann noch mal ein wenig ausführlicher:
Am Samstag morgen gegen 03.15 Uhr stiegen am A1 zwei junge Männer in mein Auto. Die beiden kamen nicht direkt aus dem A1, sondern vom Parkplatz, so dass ich die beiden nicht erkennen konnte. Die Männer wollten nach Herrnburg und wir haben uns auf der Fahrt nett und angeregt unterhalten. Beide sprachen akzentfreies Deutsch, ich vermute, es sind beides Deutsche gewesen. Das Alter schätze ich auf Anfang bis Mitte zwanzig.
In Herrnburg wollten sie, dass ich nach links Richtung Sportplatz abbiege, direkt danach sollte ich anhalten. Als ich den Arm hob, um auf Kasse zu drücken, hatte ich mit einem Mal ein Messer am Hals. Völlig perplex fragte ich, was das denn nun werden solle, darauf sagte einer der beiden, ich solle jetzt mal mein Portmonnee (richtige Schreibweise?) rausgeben. Ich sagte dann, dass ich mich, um an das Portmonnee heranzukommen, mich ein wenig nach vorn lehnen müsse und das mit einem Messer am Hals schlecht ginge. Außerdem sollen sie sich das überlegen, ich hätte gerade getankt und nur noch ca. 50,-- Euro dabei. Außerdem wies ich darauf hin, dass das Auto erst vier Wochen alt wäre und sich Blutflecken nur schwer entfernen ließen - außerdem hätte ich zwei Kinder.
Daraufhin hielt er das Messer ein wenig weiter von meinem Hals ab, so dass ich an mein Pfefferspray in der Türablage gelangen konnte. Ohne mich umzudrehen, richtete ich den Sprühstrahl nach hinten und die beiden verließen fluchtartig meinen Wagen.
Strafanzeige bei der Kripo wurde gestellt.


nach oben springen

#7

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 13.06.2010 19:36
von Freibeuter • 82 Beiträge

Ach Du Schreck,Jule!
Da bin ich wirklich froh,das du besonnen gehandelt hast und heil aus der Nummer raus bist.


nach oben springen

#8

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 13.06.2010 19:38
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Naja, was heißt besonnen? Ich hab gehandelt - der Ausgang war ungewiss....


nach oben springen

#9

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 14.06.2010 20:25
von ladylayca • Besucher | 40 Beiträge

interessant- bzw. erschütternd ist auch, dass man jetzt hört, in der tagschicht ginge das gerücht um, die geschichte von freitag nacht (bzw. samstag morgen) wäre wahrscheinlich erfunden.

leute merkt mal was- eine kollegin wurde angegriffen. traurig genug, oder?

ich finde, wir alle können froh sein dass es so gut ausgegangen ist, und hoffen, dass es den typen eine lehre war und sie es nicht noch mal versuchen.
es könnte schließlich jeden von uns treffen!!!!!!!!!


nach oben springen

#10

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 14.06.2010 22:35
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von ladylayca
interessant- bzw. erschütternd ist auch, dass man jetzt hört, in der tagschicht ginge das gerücht um, die geschichte von freitag nacht (bzw. samstag morgen) wäre wahrscheinlich erfunden.....




Die wissen wahrscheinlich nicht, wer betroffen ist.


nach oben springen

#11

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 14.06.2010 23:06
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Doch - O-Ton: Da hat die 200 sich ja ne ganze Menge aus den Fingern gesogen


nach oben springen

#12

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 14.06.2010 23:14
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Scheint ja von den Richtigen zu kommen. Never mind


nach oben springen

#13

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 22.06.2010 00:14
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.06.2010, 22:30 Uhr

Tatort: Hamburg-Eidelstedt, Vogt-Kölln-Straße

Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter einen Taxifahrer (27) überfallen und dabei 80 Euro erbeutet. Das Raubdezernat im Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

http://www.presseportal.de/polizeipresse...polizei_hamburg


nach oben springen

#14

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 22.06.2010 11:12
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Verdammt!


nach oben springen

#15

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 21.09.2010 07:28
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

20.09.2010 | 10:06 Uhr
POL-EU: Taxifahrer ausgeraubt

Euskirchen (ots) - Am frühen Montagmorgen (01.01h) sollte ein Taxifahrer Gäste von einer Feier auf der Trierer Straße befördern. Als der Fahrer an der angegebenen Adresse ankam, bemerkte er keinerlei Hinweise auf eine Feier. Da er noch schriftliche Arbeiten zu erledigen hatte, verblieb er im Fahrzeug und füllte Dokumente aus. Plötzlich gingen zwei Türen am Taxi auf...
weiterlesen...


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 53 Gäste , gestern 108 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: