#31

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 01:33
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Lübeck:
Schwerer Raubüberfall auf Lübecker Taxifahrerin


In der Nacht zum 25.03.2011 gegen 00:20 Uhr wurde in Lübeck im Bereich Kronsforder Allee / Friedrichstr. eine junge Kollegin Opfer eines schweren Raubes!
Offensichtlich bedrohte der Täter die Taxifahrerin mit einem Messer erzwang so die Herausgabe des Taxiportemonnaie und flüchtete mit den Einnahmen.
Trotz Fahndung und das Absuchen der Gegend mit einigen zu Hilfe geeilten Taxen konnte niemand dingfest gemacht werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Soweit bekannt: männlich, rotes Shirt, helle Mütze, grüne Daunenjacke

Unsere Kollegin blieb körperlich unverletzt.
"Wir sind bei Dir B.... halt die Ohren steif!"


nach oben springen

#32

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 06:47
von Wattwurm • 309 Beiträge

Zitat von Graupen Fan


Unsere Kollegin blieb körperlich unverletzt.
"Wir sind bei Dir B.... halt die Ohren steif!"



Das ist die Hauptsache,Gottseidank! Alles gute auch von mir! Hoffentlich kriegen sie die Ratte!


nach oben springen

#33

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 09:55
von kawasakirosi • 35 Beiträge

B. ich bin in Gedanken auch bei Dir und bin unheimlich froh, dass Du körperlich nicht geschädigt wurdest.


nach oben springen

#34

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 10:04
von ladylayca • Besucher | 40 Beiträge

Tja. Das war dann wohl diesmal ich.
Vielen dank an meine zahlreichen helfenden Kollegen.

Nix passiert. Alles gut. Mir geht's gut. Bin nur stinksauer auf den Typen. Aber sonst... Neues Portemonnaie war schon längst mal fällig. Und Geld war eh kaum drin. Was für ein Idiot. Das ein oder andere Jährchen kann es für dienummer schon mal geben. Nichtmal 50 Euro sind auf 5 jahre gerechnet ein ganz schön schlechter Stundenlohn.

Die ebenfalls ziemlich zahlreich erschienenen Damen und Herren haben sehr fix gehandelt. Und vom Auto anscheinend nen Haufen Fingerabdrücke genommen.
Warten wir ab ob es was bringt.


nach oben springen

#35

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 10:47
von Horafas • Besucher | 89 Beiträge

Ich bin froh, dass Dir nichts passiert ist!

Alles Gute!


nach oben springen

#36

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 13:48
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Schön, dass es so glimpflich geendet ist.


nach oben springen

#37

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 16:47
von ladylayca • Besucher | 40 Beiträge
nach oben springen

#38

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 18:06
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge
nach oben springen

#39

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 25.03.2011 19:37
von Ein Kollege

Was soll noch alles passieren? Vor allen, was passiert mit denen, die tatsächlich mal erwischt werden? Wird warscheinlich wegen GERINGFÜGIGKEIT eingestellt, oder? Glück das nicht mehr passiert ist.


nach oben springen

#40

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 26.03.2011 00:13
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Ein Kollege
Was soll noch alles passieren? Vor allen, was passiert mit denen, die tatsächlich mal erwischt werden? Wird warscheinlich wegen GERINGFÜGIGKEIT eingestellt, oder? Glück das nicht mehr passiert ist.




Nix "Geringfügigkeit!!"

In § 250 Strafgesetzbuch ist geregelt:

Auf Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter oder ein anderer Beteiligter am Raub

1. bei der Tat eine Waffe oder ein anderes gefährliches Werkzeug verwendet,
2. in den Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 eine Waffe bei sich führt oder
3. eine andere Person
a) bei der Tat körperlich schwer mißhandelt oder
b) durch die Tat in die Gefahr des Todes bringt.

Also der geht auf jeden Fall für 5 "fünf" Jahre ins Kittchen, sollte er gefasst werden! Die Voraussetzungen scheinen auf Grund der Spuren und Personenbeschreibung nicht schlecht!
Besser er stellt sich, dann könnten evt. 3-4 Jahre draus werden.

Er kann sich auch am Bahnhof bei unseren Kollegen stellen, die regeln das dann schon!!


nach oben springen

#41

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 26.03.2011 00:18
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Aus der Polizeimappe:

25.03.2011 | 13:01 Uhr
POL-HL: HL- St.-Lorenz NordHautpbahnhofsvorplatz / Raub auf Taxifahrerin - Zeugen gesucht

Lübeck (ots) - Gestern am späten Abend gegen 00.20 Uhr, hatte eine 26-jährige Taxifahrerin auf dem Bahnhofsvorplatz einen Fahrgast aufgenommen, der bei ihr auf dem Beifahrersitz Platz nahm und fuhr ihn wunschgemäß über die Friedrichstraße in die Helmholtzstraße. Bereits eine Stunde vorher war ihr der Mann schon an dem Taxistand aufgefallen als er sich dort aufhielt.

Als die 26-jährige Lübeckerin den Wagen in der Helmholtzstraße angehalten hatte und der Fahrgast den Fahrpreis entrichten sollte, bedrohte dieser sie mit einem Messer und entriss ihr ihre blaue Echtleder Geldbörse, eine so genannte Kellnergeldbörse mit nachträglich angebrachten Klettverschlüssen. Danach flüchtete der Mann Richtung Kronsforder Allee.

Als es zu dem Handgemenge im Wagen kam, hupte die Taxifahrerin, was einige der Anwohner gehört haben dürften. Die Frau erlitt einen leichten Schock.

Der Tatverdächtige wird wie folgte beschrieben:
- zirka 20 bis 30 Jahre alt
- etwa 1,70 m groß, kräftige Figur
- dunkle Hose, olivgrüne Jacke (möglicherweise gesteppt)
- roter Pullover oder Shirt unter der Jacke
- heller Dreitagebart
- eine beigefarbene Mütze mit Schirm auf dem Kopf

Haben Zeugen den Mann flüchten sehen oder ihn auch am Bahnhof schon erkannt? Das Kommissariat 13 der Kripo Lübeck ermittelt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0451-131-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2015
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de


nach oben springen

#42

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 26.03.2011 13:39
von Jörn Napp • 24 Beiträge

Was ist mit dem Überfall auf die Taxifahrerin bei euch in Lübeck?
Gibt es da was Neues?
Was ist mit Video-Bildern vom Bahnhofsvorplatz, denn ich nehme doch mal an, daß es da eine Kamera gibt, oder?

Gibt es eigentlich immer noch Fahrer, die gegen eine Videoüberwachung in der Taxe sind?


nach oben springen

#43

RE: Taxiüberfall, es hört nicht auf!

in Schichten Geschichten 26.03.2011 17:17
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Jörn Napp
Was ist mit dem Überfall auf die Taxifahrerin bei euch in Lübeck?
Gibt es da was Neues?
Was ist mit Video-Bildern vom Bahnhofsvorplatz, denn ich nehme doch mal an, daß es da eine Kamera gibt, oder?

Gibt es eigentlich immer noch Fahrer, die gegen eine Videoüberwachung in der Taxe sind?



Bis jetzt gibt es keine Neuigkeiten...
Am Bahnhofvorplatz keine Video- Überwachung.
Videoüberwachung in der Taxe... gutes Thema !
Ist hier in HL nicht vorhanden.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: