#61

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 04.06.2010 01:26
von transporter

@ phantomschmerz
ich glaube,die leute wollen mietwagen,weil die fahrer meistens unkomplizierter sind als ihre taxikollegen.taxifahrer haben ja auch keine wahl,sie müssen im pflichtfahrgebiet mit uhr fahren.
mit einem mietwagenfahrer kann man eher mal reden,wenn es ums warten oder um besorgungsfahrten etc. geht.
aber es gibt eben leute,die fahren gerne mietwagen und die anderen lieber taxi,gegenseitigen futterneid halte ich nicht für angebracht.
aber so ist es bei den menschen,wenn etwas nicht so läuft,wie man es gern hätte,wird schnell ein schuldiger ausgemacht.


nach oben springen

#62

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 04.06.2010 01:31
von transporter

@ hloop

welche mietwagenzentrale ist denn das?
ist das gut oder schlecht?
in welchen kundenkreisen ist das denn bekannt?
in mietwagen-kunden-kreisen oder in taxi-kunden-kreisen?


nach oben springen

#63

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 04.06.2010 15:22
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von transporter
@ hloop

welche mietwagenzentrale ist denn das?
ist das gut oder schlecht?
in welchen kundenkreisen ist das denn bekannt?
in mietwagen-kunden-kreisen oder in taxi-kunden-kreisen?



Es ist bekannt! Das reicht. Und wenn Du Lübecker Taxi- oder Mietwagenfahrer/ -unternehmer bist, weißt Du das auch.

Jaja, Mietwagen bieten eine besondere Leistung.

Ich behaupte, Mietwagen bieten Besch... auf Bestellung.

Letztes Jahr zur Travemünder Woche:

Ich komme in Schlutup an, Funktour. Nach fünf Minuten der erste Fahrgast am Auto, als hinter mir plötzlich Scheinwerfer auftauchen. Die anderen Kunden: "Wir fahren mit dem, der ist billiger!"
Ich bestand auf "erhöhter Anfahrt" wegen Mehrfachbestellung (rechtlich leider ja nicht durchsetzbar) und darauf, dass der bestimmt nicht billiger sei, als ich. Sein Angebot lautete dann 25€.

Was soll ich Dir sagen, als ich dann mit den Jungs in Travemünde ankam, machte das einschließlich Maut auch nur 25€ auf Uhr.

Fahr mit einem Mietwagen mehrfach in denselben Vorort und Du bezahlst jedesmal einen erheblich anderen Preis. Mit einer Taxe bewegt sich das selbst mit Wartezeit tageszeitabhängig immer im selben Rahmen.

Übrigens, bei dem obigen Wettbewerber handelte es sich um ein Fahrzeug des laut seiner HP mit Abstand angeblich günstigsten Anbieter der Stadt. Die Tour hätte dort demnach nur 21 € kosten dürfen. Eine ähniche Gechichte lies gerade gestern ein Fahrer verlauten, dem alles ander nachzusagen ist, als Vorurteile gegen Mietwagen zu haben.

Im Gegensatz zu Taxitarifen sind Mietwagentarife entgegen dem, was immer behauptet wird, so transparent, wie Milchglas.

Nach meinem Rechtsempfinden und meiner persönlichen Meinung werden Mietwagenkunden regelmäßig und durch Gesetze gedeckt schlichtweg betrogen. Denn sie erhalten nicht das, was sie glauben, bestellt zu haben.


nach oben springen

#64

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 11:52
von Gast

Es ist ja sehr interessant,welche rechtlichen Unterschiede es doch zwischen Taxis und Mietwagen gibt. Da hat man als Kunde eigentlich nie drüber nachgedacht.
Ich bin neulich mit einem "blauem Taxi" gefahren und fand es nicht so toll.
Der Fahrer war schon älter,eigentlich so ein richtiger Taxifahrer,wie man sich ihn vorstellt,raue dunkle Stimme,Schnauzer,grosse Brille und Schirmmütze.
Er erzählte mir,das er schon mal gegen die Stadt geklagt hat und somit Taxikonzessionen erhalten hat und das er mit seinen Taxis den Markt beherrscht.Eigentlich konnte ich mir das garnicht vorstellen,denn das Auto war schon älter und ich glaube,das war sogar nicht mal ein Mercedes,sondern ein Opel oder so.
Mich hat das auch garnicht interessiert,ich wollte nur nach Hause.Ausserdem hatte der Fahrer auch ziemlich starken Mundgeruch.Dann fing er auch noch an,zu telefonieren und so wie sich das anhörte,war wohl ein Mitarbeiter dran,den er ziemlich runtermachte.Ich finde,sowas gehört sich nicht vor Fahrgästen!Ich war froh,als die Fahrt zu Ende war!Der Fahrpreis von fast 15 EURO konnte mir auch nicht erklärt werden,obwohl ich sonst immer nur 11 EURO bezahlt habe!Aber das war mir dann auch egal,ich dachte nur raus hier!


nach oben springen

#65

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 12:45
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Gast
Es ist ja sehr interessant,welche rechtlichen Unterschiede es doch zwischen Taxis und Mietwagen gibt. Da hat man als Kunde eigentlich nie drüber nachgedacht.
Ich bin neulich mit einem "blauem Taxi" gefahren und fand es nicht so toll.
Der Fahrer war schon älter,eigentlich so ein richtiger Taxifahrer,wie man sich ihn vorstellt,raue dunkle Stimme,Schnauzer,grosse Brille und Schirmmütze.
Er erzählte mir,das er schon mal gegen die Stadt geklagt hat und somit Taxikonzessionen erhalten hat und das er mit seinen Taxis den Markt beherrscht.Eigentlich konnte ich mir das garnicht vorstellen,denn das Auto war schon älter und ich glaube,das war sogar nicht mal ein Mercedes,sondern ein Opel oder so.
Mich hat das auch garnicht interessiert,ich wollte nur nach Hause.Ausserdem hatte der Fahrer auch ziemlich starken Mundgeruch.Dann fing er auch noch an,zu telefonieren und so wie sich das anhörte,war wohl ein Mitarbeiter dran,den er ziemlich runtermachte.Ich finde,sowas gehört sich nicht vor Fahrgästen!Ich war froh,als die Fahrt zu Ende war!Der Fahrpreis von fast 15 EURO konnte mir auch nicht erklärt werden,obwohl ich sonst immer nur 11 EURO bezahlt habe!Aber das war mir dann auch egal,ich dachte nur raus hier!



Wenn das mal nicht Herr ....... war!!!
Ich schmeiß mich wech!!

Großes Kino!!!


nach oben springen

#66

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 15:57
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Gast
Es ist ja sehr interessant,welche rechtlichen Unterschiede es doch zwischen Taxis und Mietwagen gibt. Da hat man als Kunde eigentlich nie drüber nachgedacht.
Ich bin neulich mit einem "blauem Taxi" gefahren und fand es nicht so toll.
Der Fahrer war schon älter,eigentlich so ein richtiger Taxifahrer,wie man sich ihn vorstellt,raue dunkle Stimme,Schnauzer,grosse Brille und Schirmmütze.
Er erzählte mir,das er schon mal gegen die Stadt geklagt hat und somit Taxikonzessionen erhalten hat und das er mit seinen Taxis den Markt beherrscht.Eigentlich konnte ich mir das garnicht vorstellen,denn das Auto war schon älter und ich glaube,das war sogar nicht mal ein Mercedes,sondern ein Opel oder so.
Mich hat das auch garnicht interessiert,ich wollte nur nach Hause.Ausserdem hatte der Fahrer auch ziemlich starken Mundgeruch.Dann fing er auch noch an,zu telefonieren und so wie sich das anhörte,war wohl ein Mitarbeiter dran,den er ziemlich runtermachte.Ich finde,sowas gehört sich nicht vor Fahrgästen!Ich war froh,als die Fahrt zu Ende war!Der Fahrpreis von fast 15 EURO konnte mir auch nicht erklärt werden,obwohl ich sonst immer nur 11 EURO bezahlt habe!Aber das war mir dann auch egal,ich dachte nur raus hier!



Dafür, dass sich Beschwerdekunden ansonsten kaum daran erinnern können, ob sie mit einem Taxi oder etwas anderem gefahren sind, ist das doch eine ungewöhnlich detailierte und exakte "Täterbeschreibung".


nach oben springen

#67

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 16:11
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

Lieber Gast, es ist in solchen Fällen hilfreich, sich die Wagennummer, respektive das Kennzeichen zu notieren und solch ein Verhalten dem Ordnungsamt zu melden. Es könnte helfen, solche schwarzen Schafe auszusortieren.


nach oben springen

#68

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 16:42
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Der war gut Juleb.

Bei der Beschreibung kannst Du das Programm gleich auslassen. Und eine Ordungsnummer würdest Du da sowieso nicht finden.


nach oben springen

#69

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 10.06.2010 18:35
von Juleb • Besucher | 358 Beiträge

...naja, n Versuch wars wert...


nach oben springen

#70

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 11.06.2010 13:34
von Gast

Also das Autokennzeichen habe ich mir nicht gemerkt.Ich wollte nur schnell nach Hause und da mir der Bus vor der Nase weggefahren ist,habe ich ihn rangewunken.


nach oben springen

#71

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 11.06.2010 18:38
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von Gast
Also das Autokennzeichen habe ich mir nicht gemerkt.Ich wollte nur schnell nach Hause und da mir der Bus vor der Nase weggefahren ist,habe ich ihn rangewunken.



....na klar!!


nach oben springen

#72

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 11.06.2010 18:42
von Kalle • Besucher | 17 Beiträge

So so ein "blaues Taxi" rangewunken...... Denn ist ja alles geklärt....


nach oben springen

#73

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 11.06.2010 21:53
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Und dann noch mit mit Inhaber der Premiummietwagenmarke Lübecks. Ich schmeiß mich weg.


nach oben springen

#74

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 14.06.2010 10:34
von Phantomschmerz • Besucher | 33 Beiträge

Zitat von Gast
Es ist ja sehr interessant,welche rechtlichen Unterschiede es doch zwischen Taxis und Mietwagen gibt. Da hat man als Kunde eigentlich nie drüber nachgedacht.
Ich bin neulich mit einem "blauem Taxi" gefahren und fand es nicht so toll.
Der Fahrer war schon älter,eigentlich so ein richtiger Taxifahrer,wie man sich ihn vorstellt,raue dunkle Stimme,Schnauzer,grosse Brille und Schirmmütze.
Er erzählte mir,das er schon mal gegen die Stadt geklagt hat und somit Taxikonzessionen erhalten hat und das er mit seinen Taxis den Markt beherrscht.Eigentlich konnte ich mir das garnicht vorstellen,denn das Auto war schon älter und ich glaube,das war sogar nicht mal ein Mercedes,sondern ein Opel oder so.
Mich hat das auch garnicht interessiert,ich wollte nur nach Hause.Ausserdem hatte der Fahrer auch ziemlich starken Mundgeruch.Dann fing er auch noch an,zu telefonieren und so wie sich das anhörte,war wohl ein Mitarbeiter dran,den er ziemlich runtermachte.Ich finde,sowas gehört sich nicht vor Fahrgästen!Ich war froh,als die Fahrt zu Ende war!Der Fahrpreis von fast 15 EURO konnte mir auch nicht erklärt werden,obwohl ich sonst immer nur 11 EURO bezahlt habe!Aber das war mir dann auch egal,ich dachte nur raus hier!



Ach so, der Herr L.... persönlich mit seinem Omega nimmt einen Halter mit, ein Kunde der sich anschließend unzufrieden im Taxiforum äußert....

Sorry, aber dieser Fall wirkt mehr als konstruiert.....


nach oben springen

#75

RE: Taxen und Mietwagen vor Gericht

in Taxi / Mietwagen Wettbewerb 14.06.2010 10:40
von Phantomschmerz • Besucher | 33 Beiträge

Zitat von ZeroboyHL


Fakt ist.!

Aktuell auf Autobild.de

Die Kundenklagen im Taxigewerbe nehmen bedenklich zu
Es kommt immer wieder zu Beschwerden, die zeigen, dass manche Fahrer weder freundlich noch hilfsbereit sind, dass ihre Ortskundigkeit und ihre Kenntnisse der deutschen Sprache zu wünschen übrig lassen."




Fakt ist: Autobild ist Ausländerfeindlich und lügt! Halt ein Springerblatt.....

http://www.youtube.com/watch?v=4fQCwDiO3hc


nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frau lebensgefährlich verletzt - Unfall mit Mietwagen
Erstellt im Forum Taxiunfälle von HLooP
0 15.12.2015 21:14goto
von HLooP • Zugriffe: 1207
Vorfahrt für Mietwagen
Erstellt im Forum Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer von HLooP
6 28.04.2011 19:56goto
von HLooP • Zugriffe: 1492
Smart Taxen im Anmarsch - Hamburg legt vor
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von HLooP
12 11.12.2010 21:51goto
von reasoner • Zugriffe: 2594
Mietwagen..Der Rest
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von taxirock
16 08.10.2010 06:58goto
von HLooP • Zugriffe: 3181
Halteplatzbedarf - Stadt erwägt Dienstpläne für Taxen
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
3 20.09.2010 22:24goto
von Graupen Fan • Zugriffe: 1070
TW und Altstadtfest - Keine Ausnahmen für Taxen
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
0 16.09.2010 21:17goto
von IG-Taxi-Lübeck • Zugriffe: 852
Statistik Taxi-/Mietwagen
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
3 17.03.2011 19:50goto
von IG-Taxi-Lübeck • Zugriffe: 1672
Flächendeckende Videoüberwachung in Taxen per Verordnung !?
Erstellt im Forum Anhalter und Einsteiger von Anonymous
7 07.05.2014 18:02goto
von Graupen Fan • Zugriffe: 4330
Freie Fahrt für Mietwagen durch Lübeck !!
Erstellt im Forum Taxi / Mietwagen Wettbewerb von Graupen Fan
17 08.09.2010 10:45goto
von Rettich • Zugriffe: 4263
Lübecker Presseball - Taxen (doch nicht) ausgesperrt?!
Erstellt im Forum Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer von HLooP
4 14.03.2010 22:24goto
von HLooP • Zugriffe: 1582

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: