#1

Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 18.11.2012 23:52
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Derzeit erhitzen sich ja die Gemüter über die Forderung der IG nach einheitlichen Taxikennzeichen in Lübeck, vorzugsweise mit der Kombination HL TX plus Ordnungsnummer des jeweiligen Taxis.

Was spricht eigentlich für die Vereinheitlichung, was vielleicht dagegen?

Hintergrund ist, vor der zunehmenden Zahl an Beschwerden und der Schwere einzelner Vorfälle, soweit sie bekannt sind, die schwere Identifizierbarkeit von Taxen. Die Ordnungsnummern befinden sich im Idealfall dort, wo sie sein sollten. Oft ist dies jedoch auch nicht der Fall. Zudem gibt es zahlreiche selbst gemalte Ordnungsnummern oder solche, die hinter stark getönten Scheiben kleben und kaum erkennbar sind. Im „Ernstfall“ werden die meisten Kunden kaum in der Lage sein, diese auf die Schnelle zu erkennen.

Wesentlich schwerwiegender ist jedoch der Umstand, dass das Groß der Bevölkerung nicht um die Funktion der Ordnungsnummer weiß und überhaupt nicht auf die Idee käme, nach dieser Ausschau zu halten. In aller Regel werden Kunden oder Andere, die Anlass zu einer Beschwerde gegen einen Taxifahrer haben, also nach dem Kennzeichen sehen.
Genau darin liegt der Vorteil einer Vereinheitlichung, zumindest aber der durchgängigen Nutzung der Ordnungsnummer im Kennzeichen. Denn nun müsste man sich in unserem Fall eine maximal dreistellige Ziffer merken. Da das Führen der Ordnungsnummer im Kenzeichen seit jeher bei der Masse der Lübecker Taxiunternehmer sehr beliebt ist, dürfte zumindest dagegen wenig sprechen.

Nun ist es aber so, dass vermehrt auch auf Initialen zurückgegriffen wird. Was praktisch gedacht ist, „Achten Sie bitte auf XY im Kennzeichen“, führt jedoch auch zur Verwirrung, zumal, wenn noch immer ähnliche Zahlenkombinationen verwendet werden, wie beispielhaft XY 1234, XY 2431, XY 2314, usw. Böse Zungen wittern hier Absicht. Akzeptabler wären da schon XY 401, XY 314, XY 534, wenn es sich dabei um die tatsächlichen Ordnungsnummern handelt.
Nur, wie lange würde es dauern, bis auf diese Weise alle Taxen mit einer passenden Wunschkombination plus Ordnungsnummer ausgestattet wären und zumindest die einheimischen Bürger es begriffen hätten? Vermutlich würde es nie voll umgesetzt werden können.

Hier kommt nun das TX ins Spiel.

Nicht nur, dass das TX ein international verständliches Kürzel für TAXI darstellt, ist es auch eine von Privatpersonen wenig nachgefragte Kombination, d.h., eine flächige Umsetzung wäre innerhalb weniger Jahre möglich.

Wer kann, mag sich nun auch noch vorstellen, wie es denn auf den Lübeck Besucher wirkt, wenn er aus dem Bahnhof kommt und auf eine sauber aufgestellte Reihe Taxen trifft, alle mit einem TX und einer überschaubaren Ziffer im Kennzeichen. Er wird denken, dass das Gewerbe in dieser Stadt gut organisiert ist. Ein einheitliches TX vermittelt Transparenz, Zuverlässigkeit und Dienstleistungsbereitschaft. Und dabei ist es überhaupt nicht wichtig, ob das in jedem Einzelfall auch zutrifft. Hier entsteht eine CI, ohne dass es einer einheitlichen Farbgebung bedürfte oder werbefreier Seitentüren, die jeden Kunden, der auf eine gute Dienstleistung Wert legt, ansprechen wird.

Es kommt dabei auch nicht auf eine bewusste Wahrnehmung des Kunden an, jeder einheitliche Auftritt wirkt tief ins Unterbewusstsein.
So funktioniert das heute in allen Teilen der Wirtschaft. Das ist auch keine Glaubensfrage, sondern Fakt.

Die, wenn man so will, Vertrauen weckende Maßnahme TX plus Ordnungsnummer dürfte dem Gewerbe darüber hinaus auch den ein oder anderen Kunden zurückbringen, der sich in der Vergangenheit anderen Beförderungsmitteln zugewendet hat.

Was spricht dagegen?

Aus unserer Sicht – natürlich – nichts.

Das Argument, dass man sich nicht dasselbe Kennzeichen ans Auto nehmen wolle, wie bestimmte, ungeliebte Unternehmer, ist aus unserer Sicht inakzeptabel.
Der Wunsch kleinerer, eigenständiger MWU nach einer einfachen Erkennbarkeit, siehe oben XY…, ist nachvollziehbar, aber warum dem Kunden nicht einfach die zu erwartende Wagennummer nennen?
Bei größeren Zentralen liegt der Vorteil sogar darin, dass es schwieriger werden dürfte, hausintern Touren abzuputzen, da der Kunde sich kein kompliziertes Kennzeichen merken muss, sondern eine maximal dreistellige Ordnungsnummer, die er einfach vorne und hinten am Kennzeichen ablesen kann.

Warum also ein Politikum aus einer Sache machen, die absehbar für das Gewerbe nur positive Effekte haben wird?

In diesem Sinne pro TX für Lübecks Taxen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 21.11.2012 08:29
von Isomann • Besucher | 2 Beiträge

Pro TX !!! Bin dabei......

Warum haben alle große Firmen wohl einheitliche Kleidung, einheitliche Gebäude und einheitliche Firmenfahrzeuge ?????
(Vom Weiten sieht man einen großen gelben LKW,.......na, wer kommt da wohl ???)

Da jetzt ja jede Wagenfarbe an den Start gehen kann, meiner Meinung nach leider,
warum dann nicht wenigstens im Kennzeichen Einheit und Größe präsentieren ????

Gibt überhaupt kein Grund es nicht einzuführen, und die, die dagegen sind,
wollen vielleicht gar nicht erkannt werden......


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 22.11.2012 22:35
von Gelber • Besucher | 31 Beiträge

Zitat von Isomann
Pro TX !!! Bin dabei......

Warum haben alle große Firmen wohl einheitliche Kleidung, einheitliche Gebäude und einheitliche Firmenfahrzeuge ?????
(Vom Weiten sieht man einen großen gelben LKW,.......na, wer kommt da wohl ???)



Richtig!! Und darum haben haben auch große Firmen wie z.B. Mac Donalds ein MD im Kennzeichen und Burger King vermutlich BK und nicht alle beide ein FF für Fast Food!

Zitat
Da jetzt ja jede Wagenfarbe an den Start gehen kann, meiner Meinung nach leider,
warum dann nicht wenigstens im Kennzeichen Einheit und Größe präsentieren ????



Haben nicht auch alle ein großes Schild auf dem Dach, dass im Bedarfsfall sogar beleuchtet werden kann? Suche ich wenn ich ein Taxi brauche nach Kennzeichen?

Zitat
Gibt überhaupt kein Grund es nicht einzuführen, und die, die dagegen sind,
wollen vielleicht gar nicht erkannt werden......



Richtig!! Und damit sie bloß nicht erkannt wird schreibt sich fast die Gesamtheit der Lübecker Taxiunternehmer ihre Initialen und ihre Ordnungsnummer aufs Nummernschild.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 22.11.2012 23:07
von Stan • 70 Beiträge

Da hat der Gelbe irgendwie recht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 22.11.2012 23:19
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Das sind alles bekannte Argumente, die für mich persönlich nicht stechen, da sie in erster Linie einen rein emotionalen Eigenwert haben.

Es mag ja sein, dass einige Stammkunden der verschiedenen Unternehmen wissen, dass "ihr" Taxi ein bestimmtes Kennzeichenkürzel trägt. Überschaubar.

Die Masse der Bevölkerung nimmt Taxen häufig negativ wahr. Unabhängig von Zentralenbindung, meist in Verbindung mit Verkehrsverstößen. Wir alle wissen, dass das in erster Linie subjektiv ist, nutzt uns bloß nichts.
Um dem entgegen zu wirken, kann man sich an einem Qualitätssiegel oder einer -offensive versuchen, was in Lübeck gerade versucht wird, man kann aber auch bei ganz kleinen Dingen anfangen.

Die Message der Ordnungsnummer im Kennzeichen, am besten in Verbindung mit dem TX an Taxikunden und -kritiker, also auch an die indirekten Entscheider über das Lübecker Taxigewerbe, die Lokalpolitiker und -innen ist: Seht her, wir haben ein gutes Gewissen, wir bieten eine transparente Dienstleistung, wir brauchen uns nicht hinter unmerkbaren Kennzeichen zu verstecken, wir haben nichts zu verbergen.


Es mag ja ein vollendetes Marketing sein, dass McDonalds-Laster ein MD im Kennzeichen tragen. Nur stehen die auch nicht ständig im Focus der kritischen und vorurteilsbehafteten Öffentlichkeit, zumindest, soweit es die Lieferwagen betrifft.

In diesem Zusammenhang fragt sich, was sich der Lübecker Stadtverkehr dann bei CS in den Kennzeichen seiner Busse gedacht hat?

Wenn wir denn unseren Kunden nicht zutrauen, die Seitentürwerbung schon bei der Anfahrt zu erkennen, wir fahren ja auch immer im 90° Winkel auf unsere Kunden zu, sei angemerkt, dass im Rahmen der Farbfreigabe auch die Beschränkung von Eigenwerbung auf die Seitentüren entfallen ist. Werbung auf Motorhaube und Heckdeckel ist lediglich anzeigepflichtig. Soll sich doch jeder sein XY auf Haube und Deckel kleben. Erinnert sei da an die nahezu durchgängig geklebten QR Codes auf Fahrzeugen der LFT.

Wie dem auch sei, es ist derzeit nicht davon auszugehen, dass das TX bei Neuzulassungen und Ummeldungen zwingend von der Stadt vergeben wird. Insofern kann man das auch gerne emotionsfrei diskutieren. Für mich persönlich und das TX war nicht meine Idee, sehe ich in einer einfachen Erkenn- und Identifizierbarkeit aller Taxen nur Vorteile.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 22.11.2012 23:22
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Gelber
...
Haben nicht auch alle ein großes Schild auf dem Dach, dass im Bedarfsfall sogar beleuchtet werden kann? Suche ich wenn ich ein Taxi brauche nach Kennzeichen?
...




Genau das behaupten die TX Gegner. Ich möchte, dass der Kunde nur noch nach den Ziffern gucken muss. Je weniger davon, desto besser.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 10:54
von taxirock • 79 Beiträge

Zitat von HLooP




In diesem Zusammenhang fragt sich, was sich der Lübecker Stadtverkehr dann bei CS in den Kennzeichen seiner Busse gedacht hat?
.



Der Stadtverkehr im Gesamten garnix. Ich als Ab und Zu Kunde habe gedacht, dass der damalige GF C hristian S prenger ein massives Ego - Problem hat(te)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 15:00
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

So ein Ego-Trip kann ja gelegentlich eine gewisse -verordnete- Gruppendynamik entwickeln.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 18:19
von Freie Buchstabenwahl

Meine Taxe bekommt kein TX.Fahrgäste soll es erleichtert werden bei evtl.Beschwerden die O.-Nr.leichter zu erkennen?Ha Ha wie lange ist der Welt bekannt,die O.-Nr.befindet sich hinten rechts in der Heckscheibe.Und siehe da,es ist nach jahrzehnten auch nicht zu den Fahrgästen vorgedrungen.Meint ihr TX und O.-Nr.klappt besser?Ich glaube nicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 22:48
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Zitat von Freie Buchstabenwahl
...Meint ihr TX und O.-Nr.klappt besser?...



Ja, kann man oben lesen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 23:31
von Gelber • Besucher | 31 Beiträge

Zitat von taxirock

Zitat von HLooP




In diesem Zusammenhang fragt sich, was sich der Lübecker Stadtverkehr dann bei CS in den Kennzeichen seiner Busse gedacht hat?
.



Der Stadtverkehr im Gesamten garnix. Ich als Ab und Zu Kunde habe gedacht, dass der damalige GF C hristian S prenger ein massives Ego - Problem hat(te)




Interessant! Aber immer noch gefälliger als das HL-KZ ... der 80er Jahre


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 23.11.2012 23:34
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Übrigens wurde am Rande der Gründungsveranstaltung der DBU, Bericht hier, am Rande u.a. auch über das TX plus ON gesprochen. Wir brauchten ggü den anwesenden "Zivilisten" gar nicht groß zu erläutern, warum, die fanden es sofort gut, nachvollziehbar und wünschenswert, übrigens auch Klix' Mitstreiter der DBU.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 24.11.2012 09:19
von Stan • 70 Beiträge

Dann könnten die Kosten ja eigentlich auch von den anwesenden "Zivilisten" übernommen werden.

Hatte letzte Woche kurz mit meinem Ehemaligen Chef gesprochen,und er meinte auch,dass es jedem Unternehmer doch bitte selber überlassen werden sollte was auf dem Kennzeichen steht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 24.11.2012 10:48
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Da spricht ein TOP-Dienstleister und Kaufmann. Du hast es erkannt. Warum soll der Kunde mehr für unsere Dienstleistung zahlen, wenn er nicht das erhält, was er sich wünscht?

Das TX ist übrigens umsonst, ein Wunschkennzeichen kostet Gebühren, z.Zt. 10,20€.

Da es m. E. keinen Zwangsumtausch geben kann, fallen Kosten zusätzlich zu den der An- oder Ummeldung selbst für ein neues Kennzeichen erst bei einem Fahrzeugwechsel an und zwar nur für die Schilder, was auch heute noch der Regelfall ist, wenn man mal von den wenigen Unternehmer ausgeht, die das aus Ihrer Sicht optimale Kennzeichen gefunden haben und dieses mitnehmen.

Für ein TX Kennzeichen fallen im Regelfall also neben der Erstausstattung nie wieder Kosten an.

Im übrigen gibt es keinen Rechtsanspruch auf ein Wunschkennzeichen, die Behörde kann ein Kennzeichen zwangsweise zuweisen.

Nochmal: Zu einer guten Dienstleistung gehört immer auch Transparenz, der Kunde will informiert sein. Er weiß nicht, was eine Ordnungsnummer ist, zudem wird diese oft nachlässig oder schlichtweg falsch im Fahrzeug angebracht. Häufig ist sie auch, übrigens ordnungswidrig, nicht von innen zu lesen. In etlichen Fahrzeugen befinden sich zudem Unternehmerschilder, die schwer zu lesen sind, von den Rücksitzen aus ist ohnehin kein einziges lesbar.
Nehmen wir jetzt noch die kriminellen Elemente dazu, wie das vorsätzliche Ausstellen falscher Quittungen oder, kaum harmloser, die fehlende Ordnungsnummer, was hat der Kunden dann noch?

Ihr fordert ständig, dass man gegen die schwarzen Schafe im Gewerbe vorgehen soll. Ihr regt Euch über Kunden auf, die sich beschweren, aber weder mit Ordnungsnummer, Quittung oder sonstigen Daten dienen können.
Aber das einfachste Mittel, dass sich jemand mit einem Anliegen merken kann, eine ein- bis dreistellige Ziffer mit einer eindeutigen Buchstabenkombination davor, wird kategorisch abgelehnt. Sagt mal, habt ihr eigentlich alle was zu verbergen?

Das Taxigewerbe, kundenfeindlich bis zum geht nicht mehr!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Einheitliches Taxikennzeichen - Warum?

in IG-Taxi-Lübeck 24.11.2012 14:16
von Anonymous

@ HLoop,
Deinen Einsatz in Ehren, aber ich glaube Du hast Dich da in etwas reingesteigert...
Das Nummernschild macht doch wirklich keinen Unterschied!
Ich finde eher im Gegenteil:
"Sie hatten Ärger mit dem Taxifahrer? Können Sie sich an das Nummernschild erinnern?"-
"..Ja, ich weiß nicht...HL-TX...aber die Nummer dahinter konnte ich mir so schnell nicht merken..."
So oder so ähnlich würde das dann doch sicher ablaufen.
HLoop, dann müsstest Du doch eigentlich auch für einheitliche Farben sein, zurück zu elfenbein für alle Taxen!
Oder?!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sommerloch...
Erstellt im Forum Schichten Geschichten von Lancelote
29 25.08.2013 08:33goto
von Wattwurm • Zugriffe: 2540
Taxibesprechung vom 15.11.12 im Hause IHK Lübeck
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
6 05.12.2012 21:30goto
von IG-Taxi-Lübeck • Zugriffe: 5294
Einheitliche Taxikennzeichen für Lübeck
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
8 23.10.2012 00:54goto
von Anonymous • Zugriffe: 5226
50 km 7% oder 19% ?
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von HLooP
23 04.08.2012 19:21goto
von Wattwurm • Zugriffe: 5756
Protokoll der Taxibesprechnung am 14.06.2012
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
25 08.07.2012 21:24goto
von HLooP • Zugriffe: 9429
Werbung außerhalb der Seitentüren in Lübeck zulässig
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
0 29.02.2012 20:08goto
von IG-Taxi-Lübeck • Zugriffe: 1299

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: