#1

[Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 12.09.2011 15:07
von Anonymous

Benehmen und Service:

Mein Sohn hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag morgens um 5 Uhr ein Taxe für seine Freunde bestellt. Das Taxi kam und fing draussen an zu hupen um auf sich aufmerksam zu machen, wir wohnen in einer Einfamilienhaussiedlung, also nicht tausend klingeln an der Tür. Meine Frau und ich die durch das hupen wach geworden sind, sowie bestimmt andere Nachbarn auch, sagte den Jungs dann Bescheid. Die Jungs zogen sich die Jacken an und sind raus, freundlicherweise fuhr das Taxi dann ohne die Jungs und nein Sie waren nicht "voll". An dieser Stelle dem Vollpfosten von Fahrer der mich geweckt hat, meinen herzlichen Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!

Super Service, super Leistung

Bin ernsthaftig am überlegen mir die Wagennummer der Zentrale geben zun lassen!!!!!!!!!


nach oben springen

#2

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 12.09.2011 18:52
von Anonymous

musst machen..sonst ändert sich nie was!!


nach oben springen

#3

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 12.09.2011 18:58
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Grundsätzlich ist es bedauerlich, dass Sie durch einen unseren Kollegen (von welcher Taxi- oder Mietwagenzentrale auch immer) aus Ihrer Nachtruhe gerissen wurden. Die Hupe sollte ausschließlich dazu dienen, vor Gefahren zu warnen und zu nichts sonst.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Kunden bei ihrer Bestellung angeben, dass der Fahrer hupen möge. Und leider gibt es auch immer wieder Disponenten und Fahrer, die diesem Wunsch entsprechen.

Jedoch, nachdem Sie bereits schildern, dass Sie ihren Sohn und dessen Freunde auf das Taxi aufmerksam machen mussten, stellt sich natürlich die Frage, was der Fahrer zuvor versucht hat, um sich bemerkbar zu machen, oder welche Wünsche Ihr Sohn denn geäußert hat, wie z.B. "nicht Klingeln" (weil die Eltern schlafen) oder "kommt raus"?
Wurde dem Fahrer ausdrücklich eine Telefonnummer übermittelt, damit er sich bei Ankunft bei Ihrem Sohn hätte melden können? Hat Ihr Sohn dafür Sorge getragen, dass er es unter den geschilderten und denkbaren Umständen auf jeden Fall mitbekommt, wenn das Taxi vor der Tür steht?

Zu guter letzt: Wäre Ihr Sohn bereit gewesen, für die zusätzlichen Kosten einer vergeblichen Anfahrt aufzukommen, wenn er das nichtzustandekommen der Beförderung zu verantworten gehabt hätte?

Falls Sie diese Punkte alle klar ausschließen können, dann sollten Sie sich in der Tat bei der Geschäftsführung der betreffenden Zentrale beschweren. In besonders schweren Fällen wenden Sie sich auch gerne direkt an die für das Taxigewerbe zuständige Zulassungsstelle im Meesenring, das ist in aller Regel nachhaltiger.


nach oben springen

#4

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 12.09.2011 19:15
von GabeLogan • Besucher | 12 Beiträge

da muss ich loop Recht geben. Oft heisst es "wir achten bitte nicht klingeln" d.h in Wirklichkeit wir gucken so jede 10 Minute. Und wenn da 10 offene Touren sind dann werden die Fahrer halt ungeduldig. Ich denke wenn man sich auch beschwert kommt nicht wirklich viel dabei raus. Der Fahrer wird warscheinlich sagen er hätte 10 min. gewartet und keiner kamm raus.


nach oben springen

#5

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 12.09.2011 19:38
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Logischerweise können wir von unseren Kunden nicht erwarten, dass Sie wissen, wie Taxi funktioniert. Man ruft halt an und irgendwann kommt eins und alles ist gut.

Allerdings ärgert mich die häufig grenzenlose Uneinsichtigkeit, dass vieles von dem, was schief läuft, nicht ausschließlich, aber auch auf einer gewissen Gedankenlosigkeit auf Kundenseite fußt.

Das fängt bei nicht vorhandenen oder unbeleuchteten Hausnummern an und hört bei Kunden, die sich trotz telefonischer Bestellung winkend auf die Straße stellen, weil ja jedes der über 200 Taxis in Lübeck das von ihnen bestellte ist, noch lange nicht auf.


nach oben springen

#6

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 13.09.2011 08:57
von phantom

Zitat von Gast
Benehmen und Service:

Mein Sohn hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag morgens um 5 Uhr ein Taxe für seine Freunde bestellt. Das Taxi kam und fing draussen an zu hupen um auf sich aufmerksam zu machen, wir wohnen in einer Einfamilienhaussiedlung, also nicht tausend klingeln an der Tür. Meine Frau und ich die durch das hupen wach geworden sind, sowie bestimmt andere Nachbarn auch, sagte den Jungs dann Bescheid. Die Jungs zogen sich die Jacken an und sind raus, freundlicherweise fuhr das Taxi dann ohne die Jungs und nein Sie waren nicht "voll". An dieser Stelle dem Vollpfosten von Fahrer der mich geweckt hat, meinen herzlichen Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!

Super Service, super Leistung

Bin ernsthaftig am überlegen mir die Wagennummer der Zentrale geben zun lassen!!!!!!!!!



Was war denn abgemacht?Sollte der Fahrer nicht klingeln?Wollten die Fahrgäste achten?Stimmte der Name an der Klingel?
Was haben Sie gemacht,als der Wagen ohne Fahrgäste wegfuhr?Neu bestellt oder es dabei belassen?


nach oben springen

#7

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 13.09.2011 15:05
von Anonymous

ich setze mal vorraus, das egal was gesagt worden ist, es der normale Menschenverstand mir sagen sollte, das ich "NICHT" Sonntag morgens um 5 in einem Wohngebiet auf die Hupe drücke wie verrückt, noch nicht einmal kurz.


nach oben springen

#8

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 13.09.2011 17:53
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Da haben Sie vollkommen Recht, sollte!

Leider macht sich in breiten und quer durch alle Bevölkerungsschichten immer mehr Ignoranz gegenüber den Bedürfnissen anderer Menschen breit.

Beschweren Sie sich bitte offiziell, vielleicht ändern Sie etwas.


nach oben springen

#9

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 10:08
von Anonymous

ich denke wir belassen es dabei, evtl hat der Fahrer es ja auch gelesen. War auf jedenfall ziemlich stinkig.

nächstes Highlite, ich fragte die Jungs, sie waren zu 6, wie sie vom Megapark Heim gekommen sind. Sie seien ein Stück zu Fuß gelaufen bis Sie eine Taxe (Kombi) anhalten konnte, wo gegen Aufpreis von 5 Euronen 2 Jungs im Kofferraum platz nehmen durften. Und es war nicht die Version von Mercedes wo Notsitze eingebaut sind, zu mindesten sind Sie nicht angeboten worden


nach oben springen

#10

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 11:42
von harleyfrank

Zitat von Gast
ich denke wir belassen es dabei, evtl hat der Fahrer es ja auch gelesen. War auf jedenfall ziemlich stinkig.

nächstes Highlite, ich fragte die Jungs, sie waren zu 6, wie sie vom Megapark Heim gekommen sind. Sie seien ein Stück zu Fuß gelaufen bis Sie eine Taxe (Kombi) anhalten konnte, wo gegen Aufpreis von 5 Euronen 2 Jungs im Kofferraum platz nehmen durften. Und es war nicht die Version von Mercedes wo Notsitze eingebaut sind, zu mindesten sind Sie nicht angeboten worden




Am Wochenende total normal......Sieht man ständig...nicht im kofferraum aber zu 5 in einer limo......grosses risiko für ein paar euos


nach oben springen

#11

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 15:12
von Graupen Fan • Moderator | 1.076 Beiträge

Zitat von harleyfrank

Zitat von Gast
ich denke wir belassen es dabei, evtl hat der Fahrer es ja auch gelesen. War auf jedenfall ziemlich stinkig.

nächstes Highlite, ich fragte die Jungs, sie waren zu 6, wie sie vom Megapark Heim gekommen sind. Sie seien ein Stück zu Fuß gelaufen bis Sie eine Taxe (Kombi) anhalten konnte, wo gegen Aufpreis von 5 Euronen 2 Jungs im Kofferraum platz nehmen durften. Und es war nicht die Version von Mercedes wo Notsitze eingebaut sind, zu mindesten sind Sie nicht angeboten worden




Am Wochenende total normal......Sieht man ständig...nicht im kofferraum aber zu 5 in einer limo......grosses risiko für ein paar euos




....und richtig gefährlich!


nach oben springen

#12

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 16:10
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von Graupen Fan
....und richtig gefährlich!


Selbst mit Notsitzen, wenn ich mich an den Zafira von Taxirent erinnere...

Ohne diese Notsitze kann es sogar richtig teuer werden, selbst wenn nichts passiert:

- Für die Fahrgäste wegen Verstoßes gegen die Anschnallpflicht

- Für den Fahrer wegen der Beförderung von mehr Fahrgästen als Gurte vorhanden sind (dafür gibt es meines Wissens sogar Punkte) und wegen Verstoßes gegen den gültigen Tarif (der Großraumzuschlag beträgt 4 EUR, nicht 5 EUR, zudem ist das Fahrzeug nicht für die Mitnahme von mehr als 4 Fahrgästen zugelassen bzw. geeignet)

- Für den Unternehmer, weil sein Fahrer gegen den Tarif verstoßen hat...

Und das alles für 5 EUR, die man bei Nicht-GRW ohnehin nicht übers Taxameter laufen lassen kann und sich vermutlich der Fahrer einsackt.


nach oben springen

#13

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 21:34
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Tja Gast, hier wird es kompliziert.

Zunächst einmal sind wir für das Thema Mega Parc gar nicht der richtige Ansprechpartner. Denn Lübecker Taxis dürfen sich dort weder bereithalten, noch dürfen sie im Raum Stockelsdorf Anhalter aufnehmen, die nicht zuvor ein Lübecker Taxi bestellt haben.

Falls ein Lübecker Taxifahrer dies dennoch tut, dann kann er jeden Fantasiepreis verlangen, den der Kunde bereit ist, zu bezahlen, da er sich ausserhalb des für ihn geltenden sogenannten Pflichtfahrgebietes befindet.
Dies gilt auch für die zwei Stockelsdorfer Taxis, wenn die Fahrt nach Lübeck geht, also aus deren Pflichtfahrgebiet, der Gemeinde Stockeldorf, heraus.

Für das Lübecker Pflichtfahrgebiet gilt, dass in (Lübecker) Taxis, die durch die Bauart bedingt mehr als 4 Fahrgäste befördern können, ab dem 5. Fahrgast ein Zuschlag von derzeit 4,00 € zu entrichten ist. Nicht kann, sondern muß!


nach oben springen

#14

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 14.09.2011 21:39
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

@ Rettich

Nur für Taxis gilt meines Wissens, dass nur soviele Personen befördert werden dürfen, wie Sitzplätze vorhanden sind.

Ansonsten richtet sich die Anzahl der Insassen nach dem zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeuges und es brauchen nur soviele Personen angeschnallt zu sein, wie Sicherungsmöglichkeiten vorhanden sind. Kinder müssen im Fahrzeug immer gesichert werden, mit den für Taxen bekannten Ausnahmen.


nach oben springen

#15

RE: [Beschwerde] Benehmen und Service!!!!!!!!

in Anhalter und Einsteiger 15.09.2011 09:58
von Rettich • 320 Beiträge

Zitat von HLooP
Nur für Taxis gilt meines Wissens, dass nur soviele Personen befördert werden dürfen, wie Sitzplätze vorhanden sind.


Hier ging es ja um ein Taxi. Und da gilt §21 StVO, hier die entsprechenden relevanten Auszüge:

(1) In Kraftfahrzeugen dürfen nicht mehr Personen befördert werden, als mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. Abweichend von Satz 1 dürfen in Kraftfahrzeugen, für die Sicherheitsgurte nicht für alle Sitzplätze vorgeschrieben sind, so viele Personen befördert werden, wie Sitzplätze vorhanden sind....

(2) Die Mitnahme von Personen auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Kraftfahrzeugen ist verboten...

Und sofern der Kofferraum nicht mit Notsitzen ausgerüstet ist gilt er nun mal als Ladefläche.

Im übrigen ist auch keine Seltenheit, dass gerne mal mitten im Geschehen der Innenstadt 5 Fahrgäste plus Fahrer in einem mit 5 Sitzplätzen ausgestatteten Fahrzeug davonbrausen.


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 163 Gäste , gestern 262 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: