#1

Bahnhofsbrücke wird Taxistand?

in Schichten Geschichten 27.06.2010 21:09
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Posse
Im Hinblick auf die desolate Finanzsituation und den Reparaturstau bei den Winterschäden, sieht man sich gezwungen, die Sanierung der Bahnhofsbrücke weiter zu verschieben.

Allerdings muß die Brücke bis zur endgültigen Sanierung auf zwei Fahrspuren verengt werden.

Im Hinblick auf die sich aufgrund der Konzessionfreigabe abzeichnende Taxischwemme und dem damit verbundenen Platzmangel, hat man sich nun dazu entschlossen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

In Planung ist, auf der Brücke die jeweils äußeren Fahrstreifen abzutrennen und als Halteplätze für Taxen einzurichten. Versuchsweise wird es zwei provisorische Personenaufgänge vom Passagiersteig auf die Brücke geben. Die Bahnkunden können sich dann gleich für ein Taxi in dei jeweils für sie günstigste Richtung entscheiden.

Sollte dieser Versuch erfolgreich verlaufen, wäre es möglich, dass der Halteplatz am Bahnhof im Zuge der Umgestaltung des Vorplatzes ganz weggelassen und nur noch eine Entladevorfahrt eingerichtet wird.


nach oben springen

#2

RE: Bahnhofsbrücke wird Taxistand?

in Schichten Geschichten 28.06.2010 20:09
von Freibeuter • 82 Beiträge

Dann stell ich mich Stadtauswärts,Richtung Autobahn !!!
Die Idee find ich gut,dann hat auch dieses ständige *indenBahnhofgerenne* ein Ende!
Und sollte es doch mehr Taxen geben als erwartet,lässt sich der Stand ja noch einmal um die IHK wickeln !


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 169 Gäste , gestern 238 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: