#1

Am falschen Ende gespart....

in Die Welt 04.03.2012 12:25
von Wattwurm • 309 Beiträge

Neumünster hatte bis vor einigen Jahren noch eine eigene Rettungsleitstelle. Einsätze der Feuerwehr und der RTW wurden von der Feuerwache in NMS aus koordiniert. Bis unsere Stadtväter auf die Idee kam aus Kostengründen die Rettungsleitstelle Neumünster aufzugeben und nach Norderstedt zu verlegen! Dort laufen immer noch die Notrufe 112 aus Neumünster auf! Ein Fiasko und lebensbedrohlich auch noch dazu!! Ab Juli bekommt Neumünster nun wieder seine eigene Rettungsleitstelle. Hätte unser Stadtbrandmeister sich nicht massiv an die Presse gewandt und mit seinem Rücktritt gedroht und daraus einen Skandal gemacht, wäre vermutlich nichts passiert!

Hallo Feuerwehr, hier in der Lornsenstr.23 brennt es! In welcher Stadt denn bitte, die Lornsenstr, gibt es in fast jeder Stadt?

Ich hoffe nun das Notrufe über 110 die zur Zeit noch bei der Polizei in Kiel auflaufen, demnächst auch wieder vor Ort eingehen! Ich selbst wähle nie 110 sondern immer die Amtsnummer (04321 945-0) der Polizei dann weiß ich wenigstens das mein Anruf entweder auf dem 1. oder 2.Revier in NMS eingeht und nicht in Kiel, wo ich dem Beamten erst einmal eine langatmige kostenlose Ortskundeprüfung abnehmen muß!

Neulich stand ein LKW aus der Ukraine mit einer Reifenpanne auf der A 7 in Höhe NMS-Mitte nur halb auf dem Seitenstreifen und zudem auch noch ungesichert! Ohne Warnblinker und ohne Warndreieck. Ziemlich haarige Situation! Ich rief 110 an und bekam zu hören: Hier Polizeileitstelle Kiel, bitte bleiben Sie dran, sie werden weiterverbunden. Nach gefühlten 5 Minuten hatte ich einen Polizisten am Telefon der sich erst einmal genau nach allen Einzelheiten des Standortes erkundigte, dann vermittelte er mich weiter und endlich, endlich bin ich dann bei der Autobahnpolizei Neumünster, vom Standort des Liegenbleibers keine 2 Kilometer entfernt gelandet, und durfte meinen Text ein drittes Mal aufsagen! Da wird man wahnsinnig...!

http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/...lsche-dorf.html
http://www.shz.de/nachrichten/lokales/ho...er-ehndorf.html


nach oben springen

#2

RE: Am falschen Ende gespart....

in Die Welt 04.03.2012 14:28
von Leon Montana • 101 Beiträge

Als ich den Artikel bei HL-Live gelesen habe, da habe ich gedacht unglaublich, da stirbt ein Mensch und die Feuerwehr will an einem anderen Ort löschen. Und als der erste umgekommen ist, da hat noch keiner reagiert. Ich finde das ne Frechheit, wozu bezahlen wir unsere Steuern bitte schön. Nur damit griechische Taxiunternehmer auch weiterhin flott fahren können und keine Steuern bezahlen müssen? Ne das ... mich an...


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AZNUR - Das Ende?!
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von Lancelote
3 21.02.2016 19:40goto
von HLooP • Zugriffe: 1753
Phönix Taxi am Ende?
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von HLooP
0 01.12.2013 22:05goto
von HLooP • Zugriffe: 1002
Achtung Falschgeld!
Erstellt im Forum Sorgen, Nöte, Freuden Lübecker Taxifahrer von IG-Taxi-Lübeck
0 10.08.2013 20:10goto
von IG-Taxi-Lübeck • Zugriffe: 843
Hansestadt Lübeck - Wir wissen von nichts!
Erstellt im Forum IG-Taxi-Lübeck von IG-Taxi-Lübeck
10 31.07.2011 17:10goto
von Anonymous • Zugriffe: 1968
Hamburger Taxifahrer fährt 75km in die falsche Richtung
Erstellt im Forum Schichten Geschichten von HLooP
1 04.07.2011 07:13goto
von Rettich • Zugriffe: 1771
Betrug ohne Ende - Plausibilitätsprüfungen tun not
Erstellt im Forum Pflichtfahrgebiet von HLooP
3 04.02.2011 15:14goto
von Jörn Napp • Zugriffe: 1517
Abweichende Uhrzeit?
Erstellt im Forum Bekanntmachungen von HLooP
1 13.04.2010 01:22goto
von Juleb • Zugriffe: 909
Änderungen im Forum
Erstellt im Forum Bekanntmachungen von HLooP
3 05.01.2010 20:11goto
von HLooP • Zugriffe: 944

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 65 Gäste , gestern 321 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: