#1

Tarifantrag NMS

in Auswärtstour 27.10.2010 06:56
von Wattwurm • 309 Beiträge

Beantragt: Erhöhung der Grundgebühr von derzeit 2,90 Euro auf 3,50 Euro ohne das diese 3,50 Euro eine gefahrene Strecke einschließen! Kilometerpreis soll bei 1,50 Euro bleiben!

Bei einer durchschnittlichen Tourenwertigkeit von 8 Euro entspräche das einer Tariferhöhung von 8 Prozent! Ich hoffe der Antrag wird nicht genehmigt. Er läßt jedes vernünftige Augenmaß vermissen!

Mir springen die Leute aus dem Taxi, wenn als Anschlag 3,50 Euro auf dem Taxameter stehen, ohne das ich mich einen Meter bewegt habe!


nach oben springen

#2

RE: Tarifantrag NMS

in Auswärtstour 26.11.2011 11:01
von Wattwurm • 309 Beiträge

Der oben erwähnte Tarifantrag wurde erwartungsgemäß, von Fachbereichsleiter der Verkehrsbehörde an den Taxiobmann mit der Bitte um eine moderatere Erhöhung postwendend zurück geschickt! Das hatte ichh auch so kommen sehen!

Der Neuantrag sieht eine Erhöhung der Grundgebühr von 2,90 Euro auf 3,10 Euro und ein höheres Kilometergeld derzeit von 1,50 Euro auf 1,60 Euro vor.Die Wartezeit soll gleich bleiben! Das würde eine Erhöhung des jetzigen Tarifes um ca. 6 Prozent bedeuten! Über diesen Antrag wird am 29.November die Ratsversammlung abstimmen und ich denke mal das wird von den Ratsmitgliedern auch abgenickt werden!

Eine Schaltung in Höhe von 3,50 Euro, das sind 7 DM, ohne eine gefahrene Strecke, damit verschreckt man die Kunden! Das war psychologisch äußerst unglücklich! Da gibt es andere Werkzeuge um einen Tarif zu erhöhen, ohne das das dem Fahrgast sofort ins Gesicht springt! Wann guckt der Fahrgast auf das Taxameter? Wenn der Taxifahrer die "Uhr" am Abfahrtsort einschaltet und am Zielort wenn er sie wieder ausschaltet!

Solange ich noch nicht losgefahren bin, kann der Fahrgast mit einem Fluch und Gepöbel auf den Lippen wieder rausspringen aus meiner Taxi! Am Zielort angekommen, heißt es Zähne zusammenbeißen und Portemonee zücken! Man muß so eine Erhöhung geschickt verstecken, damit gar nicht erst das Gefühl aufkommt man wird abgezockt! Verkaufspsychologie nennt man das!

Mein Vorschlag endlich mal einen Großraumzuschlag einzuführen fand beim Taxiobmann aus mir unerklärlichen Gründen keine Berücksichtigung!


nach oben springen

#3

RE: Tarifantrag NMS

in Auswärtstour 04.12.2011 18:26
von Wattwurm • 309 Beiträge

Zitat von Wattwurm
Der Neuantrag sieht eine Erhöhung der Grundgebühr von 2,90 Euro auf 3,10 Euro und ein höheres Kilometergeld derzeit von 1,50 Euro auf 1,60 Euro vor.Die Wartezeit soll gleich bleiben! Das würde eine Erhöhung des jetzigen Tarifes um ca. 6 Prozent bedeuten! Über diesen Antrag wird am 29.November die Ratsversammlung abstimmen und ich denke mal das wird von den Ratsmitgliedern auch abgenickt werden!



Ratsversammlung hat genickt! OB muß noch unterschreiben! Schätze mal es gibt bald Post! In Kiel beim Eichamt weiß man jedenfalls schon Bescheid...


nach oben springen

#4

RE: Tarifantrag NMS

in Auswärtstour 14.12.2011 14:37
von Wattwurm • 309 Beiträge
nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste , gestern 59 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: