#1

Neumünster, wir haben ein Problem ...

in Auswärtstour 13.02.2011 13:49
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Mit dem Rückzug des Vorsitzenden der Neumünsteraner Taxizentrale "FTZ" hat Neumünster in Personalunion auch seinen Taxiobmann beim LV verloren, der dort zudem im Vorstand sitzt.

Und plötzlich geht in Neumünster anscheinend nichts mehr. Eine beantragte Tariferhöhung ist offesncihtlich kommentarlos in der Verwaltungsebene abgelehnt worden.

Nun hat NMS im Gegensatz zu Lübeck und Kiel einen durchaus hohen Tarif, aber dennoch ist dies keine gutes Zeichen, wenn sowas mit einer Personalie an anderer Stelle zusammenfällt.

Vielleicht weiß der Wattwurm ja demnächst mehr zu berichten.


nach oben springen

#2

RE: Neumünster, wir haben ein Problem ...

in Auswärtstour 13.02.2011 18:03
von Wattwurm • 309 Beiträge

Soweit mir bekannt hat ein Mitarbeiter und nicht der Fachbereichsleiter selbst der Verkehrsbehörde den Antrag als unakzeptabel wieder an den Absender zurückgeschickt. Jetzt muß erst einmal abgeklärt werden, ob das in Abstimmung und Vollmacht mit dem Fachbereichsleiter erfolgte!

Frühestens am 29.März kann in der Ratsversammlung darüber abgestimmt werden. Ich bin nicht gerade optimistisch das dieser Termin gehalten werden kann! Die darauffolgende Ratsversammlung wäre Ende Juni...

Wie schon zutreffend geschildert war der Vorstandschef der FTZ NMS zugleich auch Taxiobmann! Richtig ist auch, das er Mitglied im Landesverbandvorstand ist! Er hat sein Amt als Vorstandschef und auch als Taxiobmann niedergelegt! Wir haben einen kommisarischen Taxiobmann,der sich aber erst einmal in die Materie einarbeiten muß! Das nimmt Zeit in Anspruch und deshalb glaube ich nicht das am 29.März unser Antrag zur Abstimmung gelangt!

Wenn´s was neues dazu gibt, werde ich Stellung nehmen!


nach oben springen

#3

RE: Neumünster, wir haben ein Problem ...

in Auswärtstour 13.02.2011 18:11
von Wattwurm • 309 Beiträge

In der Tat gibt es Tarife die es viel eher verdient hätten erhöht zu werden, z.B. Lübeck oder Kiel! Normalerweise orientiert sich Neumünster in der Tarifpolitik immer an den Nachbarkreis Segeberg. Ich weiß auch nicht warum Neumünster diesesmal vorgeprescht ist! Normalerweise überlassen wir das den Segebergern und ziehen dann nach! Diesesmal war es umgekehrt und ging dann auch prompt in die Hose...

Als ich im Spätherbst vergangenen Jahres von diesem Antrag erfuhr, war meine erste Reaktion: Die sind nicht ganz dicht im Kopf, vollkommen übergeschnappt! Damals lag der Durchschnittspreis beim Diesel bei 1,25 Euro/Liter und für 50 Euro bekam man noch einen neuen Markenreifen beim Reifenhändler! Heute liegt der Durchschnittspreis beim Diesel bei 1,35 Euro/Liter Tendenz weiter steigend und für 50 Euro bekomme ich heute nur noch einen gebrauchten Reifen aber keinen Neureifen mehr!

Ich bin inzwischen von meiner resoluten Ablehnung etwas abgewichen und bin der Meinung das wir eine Tariferhöhung demnächst doch benötigen!

Der Antrag sah eine Erhöhung der Grundgebühr von 2,90 Euro auf 3,50 Euro und die Erhöhung der Fahrtaxe von 1,50 Euro/KM auf 1,60 Euro/KM vor! Wie ich finde ziemlich radikal....! Das würde bei einer durchschnittlichen Wegstrecke von 4 KM eine Preiserhöhung von ca.11% bedeuten!

Mein Idee wäre, den Grundpreis von 2,90 Euro moderat auf 3.- Euro zu erhöhen und den Kilometerpreis von 1,50 auf 1,60 Euro. Daraus ergäbe sich auf einer Strecke von 4 KM eine Preiserhöhung von knapp 6 Prozent! Das wäre dem Kunden noch einigermaßen vermittelbar! Das wäre dann auch mit dem ADAC-Autokostenindex in Übereinstimmung! Seit der letzten Tariferhöhung 2009 sind die Autokosten laut ADAC-Autokostenindex um ca. 6% gestiegen! Da hat man zugleich auch eine gute Begründung!

Der ADAC-Autokostenindex ist das was die Behörden als Argument akzeptieren! Kommt Ihr damit das die Strom-und Heizkosten gestiegen sind, bekommt Ihr zur Antwort: Dafür sind Flachbildfernseher, Computer und Handys billiger geworden!


nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste , gestern 273 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: