#1

Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 19.05.2011 23:08
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Anlässlich des Anlaufes der Queen Elisabeth und eines weiteren Kreuzfahrer am Samstag den 04.06.2011 wird es Stadttaxen erlaubt sein, sich in Travemünde bereitzuhalten. Wir veröffentlichen die Ankündigung der Zulassungsstelle im Wortlaut:

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 04.06.2011 läuft in Travemünde der Kreuzfahrer "Queen Elizabeth" ein. Allein dieser Anlauf wird aller Voraussicht nach viele BesucherInnen nach Travemünde locken und auch die Kreuzfahrtgäste werden das Schiff verlassen um Travemünde, Lübeck und Umgebung zu erkunden. Dazu wird noch ein weiteres Kreuzfahrtschiff an diesem Tag erwartet. Es ist zu erwarten, dass spontan und ohne gesonderte Anforderung viele Taxen benötigt werden.

Es muss gewährleistet werden, dass die Fahrgäste ohne lange Wartezeiten befördert werden.

Der Bereich Verkehrsangelegenheiten als Genehmigungsbehörde hat daher entschieden, dass die Trennung der Fahrgebiete Lübeck und Lübeck-Travemünde für diese besondere Situation, die mit einer Sonderveranstaltung vergleichbar ist, aufgehoben wird.

Taxen mit dem begrenzten Fahrbereich Lübeck ohne Travemünde dürfen daher am 04.06.2011 ohne Bestellung die Anliegestellen anfahren und die Fahrgäste befördern. Dabei ist zu beachten, dass die für Lübeck-Travemünde zugelassenen Fahrzeuge Vorrang haben.

Herr Senator Möller hat dieser Entscheidung zugestimmt.

Ich bitte um Kenntnisnahme.

Hinweis für Herrn Marx:
Diese Entscheidung darf im Taxi Forum Lübeck veröffentlicht werden.




Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Mischa Jelen





Anmerkung:
Lübeck hat bisher im Kreuzfahrergeschäft gegenüber Kiel und Rostock das Nachsehen, man kann auch sagen, Lübeck findet im Prinzip in den Planungen der renomierten Kreufahrtredereien nicht statt.
Das nun ausgerechnet die Reederei Cunard Lübeck für ihre QE auserkoren hat, ist sicher eine Auszeichnung. Dieses absolute Ausnahmeschiff wird Lübeck mit rund 2500 Passagieren anlaufen und ziemlich sicher viele hundert Sehleute anziehen.
Auch, wenn eine lukrative Tour nicht garantiert ist, steht es dem Lübecker Taxigewerbe sicher gut zu Gesicht, sich dort von seiner leistungsfähigen Seite zu zeigen, und eine erstklassige Visitenkarte für Lübeck und das Lübecker Taxigewerbe bei Cunard und den großen Kreuzfahrtreederien zu hinterlassen.

Die Queen Elisabeth wird voraussichtlich um 07:30 Uhr am Skandinavienkai festmachen und dort um 18:00 Uhr wieder ablegen.
Das zweite Schiff, die Costa Marina wird am Ostpreussenkai festmachen.

Wir respektieren die Entscheidung, die Lübeck-Travemünder Taxibetriebe vorrangig zu berücksichtigen setzen auf die Fairness der Travemünder Kollegen, eventuell unterstützende Stadttaxen gleichberechtigt vorfahren zu lassen.


nach oben springen

#2

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 20.05.2011 22:49
von hermann • Besucher | 149 Beiträge

Moin,

zum Glück kommt die QE an einem Samstag. Ist im Tagdienst ja eher ruhig, das motiviert die Kollegen zusätzlich.

Ist schon bekannt wer die Veranstaltung in Travemünde betreut? Mehr Informationen, z. B. ob es bereitgestellte Reisebusse für organisierte Touren in die City gibt? Das würde die Anzahl der reisewilligen Kreuzfahrer ja schon erheblich reduzieren.

Eine Abstimmung der größeren Zentralen untereinander/ und mit dem Veranstalter wäre wünschenswert


nach oben springen

#3

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 21.05.2011 09:25
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Die Anfrage kam von der LHG.

Ich werde Montag mal versuchen, Kontakt in die Richtung aufzunehmen. Möglicherweise haben die Verbindung zum Bordhotelmangement.

Da Cunard ein ziemliches Geheimnis aus dem Anlauf zu machen scheint, ist fraglich, ob Einzelheiten zu erfahren sein werden.

Grundsätzlich gehe ich bei solchen Anläufen davon aus, dass ein Großteil per Bus Richtung HH fährt. Bei der Queen ist aber durchaus Potential für Individualreisende vorhanden.


nach oben springen

#4

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 31.05.2011 17:49
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Für Kollegen, die eventuell Kurs Richtung Travemünde nehmen bittet die Lübecker Hafengesellsschaft um Beachtung des folgenden Hinweises:

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 04.06.2011 wird die Queen Elisabeth wie bereits angekündigt am Skandinavienkai eintreffen
Wenn ein Wagen ihres Unternehmens angefordert werden sollte, müssen wir sie bitten immer
die Durchfahrtsspur "D" zu nehmen.
Jedes ankommende Fahrzeug darf nur mit dem Fahrzeugführer besetzt sein und muß bereit
sein, sein Fahrzeug durch unser Sicherheitsunternehmen kontrollieren (Sichtprüfung) zu lassen.
Ich hoffe sie haben Verständnis für diese Maßnahme und verbleibe somit.
Mit freundlichen Grüßen


nach oben springen

#5

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 05.06.2011 13:17
von IG-Taxi-Lübeck • 178 Beiträge

Uns würde interessieren, ob überhaupt und wieviele der Pssagiere in etwa ein Taxi benutzt haben und ob und wieviele Stadttaxis nach Travemünde gefahren sind. Kamen Stadttaxis überhaupt zum Zuge oder wurden die Travemünder Taxis bevorzugt?

Ein Feedback / Kritik an der Umsetzung als Gastbeitag, gerne auch per Mail, Telefon oder persönlich wäre wichtig, um für zukünftige Schiffsanläufe eine Prognose abgeben zu können, ob es überhaupt Sinn hat, Stadttaxis von Kreufahrer-Anläufen in Kenntnis zu setzen, nur um das Prestige der Stadt hochzuhalten.


nach oben springen

#6

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 06.06.2011 11:33
von kawasakirosi • 35 Beiträge

Hallo,
wir waren um 9.30 Uhr ca. 30 Lübecker Stadttaxen wartend vor der Queen. Hinter mir befand sich ein Travemünder Großraumtaxi - ansonsten waren keine Travemünder Taxen anwesend.
Ich wurde mit meinem Großraumtaxi vom Sicherheitsdienst herausgewunken, da sich ein Bedarf angemeldet hatte. Es wurde also zwischen Travemünder und Lübecker Taxen kein Unterschied gemacht.
Wie sich nach meiner Abfahrt sodann das Geschäft entwickelt hat, ist mir nicht hundertprozentig bekannt. Ich hatte letztlich nur den Eindruck, dass es nur mäßigen Taxenbedarf gab. An Bussen habe ich 7 gezählt.


nach oben springen

#7

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 07.06.2011 20:09
von HLooP • Moderator | 1.848 Beiträge

Hm, 30 Taxi aus der Stadt?

Von anderer Seite war zu hören, dass es für die Travemünder Fahrzeuge eine separate Einfahrt gab.


nach oben springen

#8

RE: Ausnahmeregelung Travemünde am 04.06.2011

in Behördliche Anordnungen 08.06.2011 10:51
von kawasakirosi • 35 Beiträge

Nein, keine Sonderregelung für Travemünder Taxen. Der Unternehmer M. mit seinem Großraumauto stand hinter mir und ich wurde trotzdem mit der Tour verwöhnt.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marvin Kowalski
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste , gestern 273 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 652 Themen und 6527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: